Das zerstörte Nürnberg

23.3.2005

M 03.08 Musterfragebogen: Geschichtlicher Schwerpunkt

Als Beispiel bzw. als Grundlage für eine eigene Befragung zur Erinnerung an NS-Zeit und Krieg in der eigenen Schule/der eigenen Stadt dient der folgende Fragebogen "Erinnern heute - Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg".

Jugendliche können mit Hilfe dieses Fragebogens die Erinnerungskultur in Verbindung mit geschichtsdidaktischen Fragestellungen (Wissen, Bildung, Medienrezeption, Intereresse etc.) analysieren.

Beispielfragebogen zur Ansicht: "PDF-Icon Erinnern heute - Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg" (PDF)

Fragebogen "Erinnern heute - Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg" als GrafStat-Datei zum Herunterladen (ZIP-Format)

Um die GrafStat-Datei zu öffnen gehen Sie bitte wie folgt vor:
  • Falls noch nicht geschehen, das Programm GrafStat auf dem PC installieren. (Das Programm kann unter www.grafstat.de heruntergeladen werden.)
  • Mit einem Mausklick auf den Link den ZIP-Ordner zum Fragebogen (s.o.) auf dem eigenen PC abspeichern.
  • Den ZIP-Ordner entpacken.
  • Das Programm GrafStat starten und dann "Fragebogen/Öffnen" auswählen.
  • Den Ordner auswählen und die Datei mit der Endung .dbt öffnen.
Der Fragebogen kann nun nach Ihren Wünschen geändert und ergänzt werden. Weitere Hinweise finden Sie in der Hilfe im Programm GrafStat zum Stichwort "Fragebogen bearbeiten" bzw. "Druckversion erstellen" oder in der GrafStat-Einführung in diesem Internetauftritt (siehe "Über die Software").


Dossier

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Mit dem deutschen Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Als er 1945 endete, lag Europa in Trümmern. Über 60 Millionen Menschen waren tot. Wie konnte es soweit kommen? Und wie sollte es weitergehen mit einem Land, das den größten Zivilisationsbruch der Geschichte begangen hatte?

Mehr lesen

Vor 70 Jahren endete mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Als nationalsozialistischer, rasseideologischer Vernichtungskrieg hatte er Millionen Menschen das Leben gekostet.

Mehr lesen

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen