Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

26.10.2012

MJ 02.03 Wahl-Wiki: Wichtige Begriffe zu Wahl

Was sind Wikis?
Wikis (von hawaiianisch: schnell) sind Werkzeuge, mit denen Internetnutzer kollaborativ Texte schreiben, ändern und im Internet veröffentlichen können. Diese sind dann in der Regel wie in einem Lexikon meist alphabetisch nach Begriffen sortiert und anklickbar. In einem Wiki können auch Links mit Querverbindungen zwischen den Artikeln angelegt werden. Das berühmteste und größte Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Was ist der Sinn eines Wahl-Wikis?
Grundidee: Auf der Schulhomepage oder auch in einem kostenlos einzurichtenden Blog oder auf der freien Wikiplattform Wikia schreibt ihr gemeinsam ein Wahl-Wiki, das wichtige Begriffe zur Wahl erklärt. Für die Erarbeitung der Begriffe können die Materialien aus Kapitel 2 und Kapitel 3 genutzt werden. Hilfreich sind ebenfalls die Online-Lexika von bpb.de und hanisauland.de.

Wie geht man vor?
  1. Begriffe auswählen und Zuständigkeiten klären: Zunächst muss gemeinsam überlegt werden, welche Begriffe in das Wahl-Wiki gehören sollen und wer für die Erstellung der jeweiligen Artikel zuständig ist. Denkbar ist, dass jeder Schüler/jede Schülerin einen Begriff schreibt oder jeweils in Partnerarbeit ein bis zwei Begriffe beschrieben werden. Grundsätzlich sollten alle die Liste der Begriffe kennen, um etwaige Verlinkungen aus den Artikeln zu anderen Begriffen setzen zu können.
  2. Regeln für die Texterstellung beschließen: Grundsätzlich sollten die Texte verständlich, fehlerfrei und eigenständig verfasst werden. Das bedeutet auch, dass Texte anderer Autoren aus dem Internet nicht einfach kopiert werden dürfen. Ihr solltet selbst formulieren und die von euch benutzten (Internet-)Quellen müssen am Ende des Textes angegeben werden. Schreibt den Text so, dass ihn auch Leser/-innen verstehen, die von dem Thema nur wenig Ahnung haben.
  3. Korrektur lesen und Deadline verabreden Alle Autoren lassen ihre Texte noch einmal Korrektur lesen. Vereinbart in der Klasse Korrekturtandems. Jeder Artikel wird von einem anderen Schüler/einer anderen Schülerin, der nicht an der Erstellung beteiligt war, kontrolliert.
Wie lassen sich Wikis technisch umsetzen?
Unter http://de.wikia.com/wiki/Hauptseite oder www.wikispaces.com können eigene Wikis angelegt, bearbeitet und veröffentlicht werden. Es empfiehlt sich, dass die Lehrkraft im Vorfeld die Grundstruktur anlegt. Unter http://wiki.zum.de/Wikis_in_der_Schule gibt es eine dezidierte Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten eines Wikis. Es ist sicher sinnvoll, den Jugendlichen die Grundfunktionen der Software zunächst am Beamer zu demonstrieren. Alternativ kann auch mit der freien Software Wikimedia ein Wiki auf der Schulhomepage integriert werden. Zudem können Wikis auch auf schulinternen Lernplattformen erstellt und veröffentlicht werden (z.B. Moodle, lo-net, Ilias).

Eigener Text