Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

31.10.2012

MG 01.09 Hinweise zur Planung von Kooperationen

Besonders zu empfehlen ist es, das Projekt in Kooperation mit Kolleginnen/ Kollegen der eigenen oder einer anderen Schule durchzuführen. Dadurch können schon bestehende Kooperationen verstärkt werden. Vor allem aber kann die anfallende Arbeit so besser verteilt werden, wodurch gleichzeitig der Ertrag an Daten erhöht und somit die Ergebnisse aussagekräftiger gemacht werden können.

Technische Hinweise für Kooperationen bei GrafStat-Projekten
Die Kooperation mit anderen Lehrerinnen und Lehrern in einem gemeinsamen Befragungsprojekt setzt grundsätzlich die Einigung auf einen identischen Fragebogen voraus, denn nur wenn ein einheitlicher Fragebogen verwendet wird, ist ein späteres Zusammenfügen der Daten beider Befragungsgruppen möglich.

Empfehlenswert ist, dass sich ein Projektpartner für die Umsetzung des Fragebogens in GrafStat verantwortlich erklärt und anschließend die entsprechenden Dateien dann vor Beginn des Projektes an alle Kooperationspartner verteilt. Zu beachten ist hierbei, dass GrafStat beim Erstellen einer neuen Befragung nicht nur eine einzelne Datei anlegt, sondern mehrere. Beim Verteilen sollte also unbedingt darauf geachtet werden, dass alle erforderlichen Dateien kopiert und verschickt werden.

Das Zusammenfügen der Teilbefragungen sollte auch zentral erfolgen, d.h. ein Verantwortlicher bekommt nach Beendigung der Befragungs- und Dateneingabephase von allen Kooperationspartnern die Daten der Teilbefragungen zugesandt und fügt diese zentral zu einer Gesamtdatenmenge zusammen. Anschließend werden die zusammengefügten Daten wieder an alle Projektpartner zurückverteilt. Hinweise zum Datenzusammenfügen finden Sie im Material "Hilfen zur Dateneingabe und -zusammenführung" (MG 02.13) sowie in der ausführlichen Anleitung zur "Arbeitsteiligen Datenerfassung" in der Grafstat-Hilfe.

Wichtiger Hinweis: Es ist sinnvoll, stets mit der aktuellen Version der Software zu arbeiten. Bitte aktualisieren Sie gegebenenfalls Ihre GrafStat-Version! Die neueste Version kann für den Bildungsbereich kostenlos unter www.grafstat.de heruntergeladen werden. Dies gilt natürlich auch für Ihre Kooperationspartner.