Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

2.11.2012

MG 02.12 Arbeitsblatt: Dateneingabe in GrafStat

Für die Dateneingabe gibt es im Programm GrafStat zwei verschiedene Möglichkeiten: das Bildschirminterview und die Listeneingabe.

Bildschirminterview
Über die Schaltfläche "Bildschirminterview" kommt man zur komfortabelsten Oberfläche für die Datenerfassung (s. Bild unten). Diese Eingabemethode empfiehlt sich, wenn die Befragung direkt am Bildschirm durchgeführt werden soll. Es spricht aber nichts dagegen, auch die Daten von Fragebogenformularen auf diese Weise zu erfassen.

Nach dem Aufruf des Bildschirminterviews wird das Startfenster dieses Eingabemodus sichtbar. Hier erscheint der Anredetext des Fragebogens (sofern er einen enthält). Über den Start-Button gelangt man schließlich zur ersten Frage. Im Antwortfenster wird immer genau eine Frage abgebildet, es sei denn, es wurden gleichartige Fragen bei der Anlage des Fragebogens gekoppelt. Dann erscheinen die gekoppelten Fragen als Frageblock auf einer Seite.

Antwort erfassen
  • Mausklick auf die Schaltfläche der gewünschten Antwort
  • oder Eingabe des Codebuchstaben/ der Codezahl per Tastatur
  • Die ausgewählte Antwort wird farblich markiert. Wurde aus Versehen eine falsche Antwort angewählt, kann man dies problemlos korrigieren, indem man einfach noch einmal so verfährt wie beim Erfassen der Antwort, die Schaltfläche erscheint wieder in ungedrücktem Zustand. Bei Einfachwahl- oder Skalenfragen kann auch eine beliebige andere Antwort-Schaltfläche betätigt werden. GrafStat sorgt bei diesen Fragetypen dafür, dass immer nur eine Antwort ausgewählt ist.

    Auf diese Weise klickt man sich Frage für Frage durch das Bildschirminterview und gibt die Daten eines Fragebogens ein. Am Ende des Fragebogens erscheint ein Fenster, in dem man die Daten zuerst sichern muss, bevor der nächste Fragebogen eingegeben werden kann. Auch wenn kein weiterer Fragebogen eingegeben werden soll, muss man am Ende mit "weiter" den letzten Fragebogen erst abspeichern, bevor man über "Eingabe beenden" aus dem Dateneingabemodus zum Hauptbildschirm wechseln kann.

    Listeneingabe
    Zum zweiten Modus der Dateneingabe gelangt man über die Schaltfläche "Listeneingabe". Die Listeneingabe dient zum Erfassen, zur Kontrolle und zur Korrektur der Befragungsdaten.

    Daten erfassen
    Die Daten werden in die Zellen der gelben Liste eingetragen.
    • Einfacher Mausklick in das gewünschte gelbe Feld der Liste
    • und die entsprechende Frage wird deutlich hervorgehoben.
    • Gleichzeitig erscheint die Eingabemarke im grünen Eingabefeld sowie eine Legende mit den entsprechenden Antwortmöglichkeiten.
    • Die Antwort kann nun über direkte Eingabe des Kürzels im aktiven Eingabefeld eingegeben werden (Buchstaben für Einfach- oder Mehrfachwahl; Zahlen für Skalen oder Maßzahlen).
    Alternativ kann man die Daten auch durch Anklicken der gewünschten Werte in der Antwortübersicht zur Frage erfassen. Die Daten werden automatisch in die Eingabezeile übernommen. Außerdem wird der gewählte Wert in der Übersicht blau markiert. Klickt man den Wert ein zweites Mal an, dann wird er wieder aus der Eingabezeile entfernt und die Markierung verschwindet.

    Zur nächsten Frage geht es über: Eingabetaste "Enter" oder die Taste "Cursor unten".

    Daten sichern
    Wenn die letzte Frage des Bogens erfasst ist, muss der Fragebogen gesichert werden; dazu einfach noch einmal die Eingabetaste "Enter" betätigen oder die "Speichern"-Schaltfläche anklicken, damit GrafStat die Daten sichert. GrafStat öffnet nun automatisch ein neues leeres Formular für die Eingabe der Daten des nächsten Fragebogens über die Listeneingabe. Hat man die Dateneingabe unterbrochen und ruft später erneut die Dateneingabe auf, so geht man zunächst über die Navigationsschaltflächen ans Ende der schon eingegebenen Fragebögen und fügt dort einen neuen Datensatz hinzu.

    Datensatz hinzufügen

  • [+]-Schaltfläche im Menüblock anklicken
  • das Programm springt ans Ende der Datenbank
  • ein neuer Datensatz wird erzeugt
  • solange die Nummernanzeige rot ist, ist der Datensatz noch nicht gesichert
  • nach Eingabe der Daten muss man den Datensatz wieder mit "Speichern" sichern und kann dann über die [+]-Schaltfläche den nächsten Datensatz hinzufügen.
  • Nach der Eingabe und Sicherung des letzten Fragebogens kommt man über "Eingabe beenden" wieder zum Hauptbildschirm des Programms

    Eigener Text in Anlehnung an die GrafStat-Hilfe
    Listeneingabe in GrafStatListeneingabe in GrafStat