BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

14.11.2012

Einen anonymen Brief schreiben

Didaktische Hinweise
Am Ende des Projektes werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermutigt, einen anonymen Brief an die Lehrperson und an die Klasse zu verfassen. Bei einer Schulklasse, in welcher die Lehrperson in der Regel die Handschrift der Schülerinnen und Schüler identifizieren kann, empfiehlt es sich, die Briefe auf einem Computer tippen zu lassen, um die Anonymität zu gewährleisten. In den Briefen können Gedanken, Kritikpunkte, aber auch positive Rückmeldungen geäußert werden. Wer will, kann natürlich auch seinen Namen unter den Brief schreiben.

Die ausgedruckten Briefe werden in der Klasse aufgehängt und die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrperson gehen in der Klasse umher und lesen sich einige Briefe durch.

Die gewonnenen Eindrücke dienen als Grundlage für ein abschließendes Reflexionsgespräch.

Literatur
Projekt P. Misch Dich ein: Reflexionsmethoden, www.projekt-p.de/aktuell/54R8I4,0,Methode:_Reflexionsmethoden.html (08.08.2008).