BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Turnschuhe

15.1.2008 | Von:

Baustein 4: "Wohngemeinschaft Deutschland" - zusammen leben

Faktoren/Indikatoren für Integration und für ein gutes Zusammenleben

Zum Abschluss erstellen die Schülerinnen und Schüler auf Grundlage der schon formulierten WG-Regeln einen Katalog von Faktoren für "gutes" Zusammenleben. Hierzu können Plakate angefertigt und in der Klasse aufgehängt werden.

Alternativ kann man vorher auch erst einmal über vorgefertigte Kärtchen (M 04.07) konkrete Bedingungen für das Zusammenleben abfragen, wobei – je nach Leistungsstärke der Schülerinnen und Schüler - entweder nur leere Kärtchen zum Einsatz kommen, oder aber schon einige vorgefertigte als Beispiel vorgegeben werden. Von den konkreten Bedingungen werden anschließend die abstrakteren Faktoren abgeleitet. Diese sollten zur besseren Sortierung auf bunte Karten geschrieben werden.

Beispiele für den Katalog:

Mögliche Faktoren für gelingendes Zusammenleben
    1. Toleranz
    2. Verständigung (-> gleiche Sprache)
    3. Akzeptanz gemeinsamer verbindlicher Werte
    4. gleiche Rechte und gleiche Pflichten
    5. gleiche Chancen (Bildung etc.)
    6. ...
    7. ...
Zum Abschluss werden diese gesammelten Faktoren noch sortiert:

a) nach Wichtigkeit
b) Welche dieser Faktoren kann ich selbst verändern/beeinflussen?
Auf welche Faktoren habe ich keinen Einfluss? (Überleitung zu Baustein 5 und Baustein 6)

Dies kann entweder über eine Kartensortierung (sofern die Karten zum Einsatz kamen) an der Tafel oder auf Plakaten geschehen oder aber den Schülerinnen und Schülern als Hausaufgabe aufgetragen werden.

Creative Commons License

Lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz by-nc-nd/2.0/de.