Turnschuhe

15.8.2008

M 01.01 Rollenkarten: Wie im richtigen Leben?!

Verschiedene Rollenkarten helfen bei der Vorbereitung, sich in die Rolle von weniger gut in die Gesellschaft integrierten Menschen hineinzuversetzen.

Du bist ein 18-jähriger marokkanischer Hilfsarbeiter mit Hauptschulabschluss.

Du bist eine 35-jährige deutsche Krankenschwester, verheiratet, Mutter eines Kindes.
Du bist eine 42-jährige ledige philippinische Krankenschwester.
Du bist ein 30-jähriger verheirateter deutscher Facharbeiter.
Du bis eine 28-jährige blinde Frau, die in einem Call-Center als Telefonistin arbeitet.
Du bist eine 18-jährige deutsche Bankkauffrau in der Ausbildung mit guten Noten.
Du bist ein 52-jähriger erfolgreicher Regisseur türkischer Herkunft.
Du bist ein 22-jähriger deutscher Maurer, der nach einem Unfall gelähmt ist und nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann.
Du bist ein 26-jähriger ghanaischer Asylbewerber, ledig.
Du bist eine 40-jährige, verheiratete russische Ärztin.
Du bist eine 19-jährige selbstbewusste libanesische Abiturientin muslimischen Glaubens.
Du bist eine 17-jährige Schwarzafrikanerin, die als Kind von einer deutschen Familie adoptiert wurde.
Du bist eine 18-jährige deutsche Schülerin, die stark übergewichtig ist.
Du bist eine 24-jährige türkische Friseurin ohne Anstellung, die ins Frauenhaus gezogen ist, um nicht heiraten zu müssen.


Du bist ein 26-jähriger eingebürgerter Deutscher italienischer Herkunft, der als Kfz-Mechaniker arbeitet.
Du bist ein 32-jähriger wohnsitz- und arbeitsloser Fliesenleger.
Du bist ein 46-jähriger türkischer Besitzer eines Obstladens.
Du bist eine 17-jährige unverheiratete Schwangere in der Ausbildung.
Du bist eine 29-jährige russische Studentin, ledig, die zum Studium nach Deutschland gekommen ist.
Du bist ein 32-jähriger deutscher Inhaber eines Friseursalons.
Du bist eine 32-jährige deutsche Bankkauffrau, die mit einem Lehrer verheiratet ist.
Du bist ein 51-jähriger spanischer Facharbeiter, der nach einem Schlaganfall nicht mehr sprechen kann.