Turnschuhe

30.11.2007

M 01.04 Wann ist man aus der Gesellschaft ausgeschlossen?

Anhand verschiedener Aussagen sollen die Schüler einschätzen wann eine Person zur deutschen Gesellschaft gehört bzw. wann sie von ihr ausgeschlossen wird.

Eine Person gehört nicht zur (deutschen) Gesellschaft, ...

.

stimme zu

stimme nicht zu

... wenn sie kein Deutsch/Hochdeutsch spricht

.

.

... wenn sie kaum deutsche Freunde hat

.

.

... wenn sie kein Geld hat

.

.

... wenn sie nicht die Gesetze des Landes befolgt

.

.

... wenn sie sich in Deutschland nicht wohl fühlt

.

.

... wenn sie keinen Arbeits-/Ausbildungsplatz hat

.

.

... wenn sie nicht so denkt wie die Deutschen

.

.

... wenn sie kein deutsches Fernsehen sieht

.

.

... wenn sie sich gar nicht politisch engagiert

.

.

... wenn sie keinen Alkohol trinkt

.

.

... wenn sie auf einer Karte nicht alle Bundesländer anzeigen kann

.

.



Aufgaben:

Arbeite zunächst allein oder mit einem Partner/einer Partnerin: Lest euch die Aussagen durch und kreuzt jeweils an, welcher Meinung ihr zustimmt oder welche Meinung ihr ablehnt.

Vergleiche/vergleicht anschließend deine/eure Ergebnisse mit den anderen und findet heraus, welchen Meinungen am häufigsten zugestimmt wurde. Versucht, Gründe für dieses Ergebnis zu finden.

Stellt euch die Frage, welche der Aussagen alle Mitglieder der Gesellschaft betreffen und welche nur einen Teil der Mitglieder. Welche Gruppen sind das?