Mehrere Kinder und Jugendliche in aktivierender Haltung.

25.3.2021

Gymnasium Odenthal

1. Preis beim Thema "Aktion Artenrettung"

Die 7D des Gymnasiums Odenthal überzeugte die Jury mit einem Video zum Thema "Aktion Artenrettung"

Vor der Tafel stehen von v.l.n.r ein Mädchen, der Wettbewerbsleiter mit der großen Urkunde und ein JungeDas Klassensprecherteam präsentiert stolz zusammen mit dem Wettbewerbsleiter Hans-Georg Lambertz die Urkunde.
Die Klasse 7D des Gymnasiums Odenthal hat es geschafft sich den Hauptpreis in der Kategorie „Aktion Artenrettung“ zu sichern. Auch wenn bei der Preisverleihung nur die halbe Klasse aufgrund des coronabedingten Wechselunterrichts anwesend sein konnte – für den nichtanwesenden Teil wurde extra ein Video angefertigt – war die Freude über die gewonnene Reise nach Leipzig groß, denn dieses Reiseziel hatten sich die Schülerinnen und Schüler nämlich gewünscht. Ein Wermutstopfen war, dass Herr Jannik Goebel, der Lehrer, der das Projekt mit der Klasse erarbeitet hatte, nicht mehr an der Schule unterrichtet.

In derselben Kategorie gingen 1.500€ an die Film AG (Moviebande) der Grundschule Nördlingen-Mitte (Dieter Scholz) und 1000€ an die Lebenskundegruppe der Brodowin-Grundschule aus Berlin (Astrid Wenke).

Bilder der Preisverleihung in Odenthal:


Bundeswettbewerbe

Die Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe ist ein Zusammenschluss von staatlich anerkannten und gesamtstaatlich geförderten Schülerwettbewerben in Deutschland. Ihr Ziel ist es, für die Beteiligung an pädagogisch sinnvollen Wettbewerben zu werben und Wettbewerbe als schulergänzende Instrumente zur Begabungsentwicklung und Begabtenförderung im Bildungswesen zu profilieren.

Mehr lesen auf bundeswettbewerbe.de

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

kinofenster

Themendossier 125 Jahre Kino

Vor 125 Jahren eröffnete das erste Kino in Deutschland. Anlass für eine kleine Reise durch die Geschichte: Nachdem wir im April mit dem Stummfilm und den ersten Jahrzehnten des Tonfilms gestartet sind, spannen wir in der aktuellen Ausgabe den Bogen von den späten 1950er-Jahren bis zur Gegenwart – von opulenten Monumentalfilmen in Cinemascope bis hin zum digitalen Independent-Film. Dazu gibt es Unterrichtsmaterial ab Klasse 7.

Mehr lesen auf kinofenster.de