12.4.2021

Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg, Tisens (Südtirol)

1. Preis beim Thema "Slow fashion - Kleidertausch statt Kleiderkauf?"

Die Klasse 2 der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg in Tisens (Südtirol) überzeugte die Jury mit einem Video zum Thema "Slow fashion - Kleidertausch statt Kleiderkauf?".

Drei Schülerinnen stehen im Kreis mit dem Wettbewerbsleiter. Alle tragen Masken, aber sie unterhalten sich.Schülerinnen im Gespräch mit dem Wettbewerbsleiter.
Die Preisübergabe fand auf der Wiese vor der Schule statt. Wettbewerbsleiter, Schulleiterin und weitere Anwesende lobten die Klasse für ihre tolle Leistung. Obwohl sich die Lernenden seit Beginn der Pandemie kaum gesehen hatten, erstellten sie ein faszinierendes und von Ideen nur so sprühendes Video zum Thema „Slow Fashion“ und welche Alternativen es dabei zu Fast Fashion gibt. Bei herrlichem Sonnenschein wurde die Klasse ausgezeichnet, es gab Urkunden und Teilnahmebescheinigungen für alle Teilnehmenden.
Auch die betreuende Lehrkraft, Frau Dr. Gutgsell, ist lobend zu erwähnen, denn sie gewann nicht zum ersten Mal beim Schülerwettbewerb.
Sofern es die Lage zulässt, wird die Klassenreise nach Berlin vermutlich im Herbst angetreten werden können. Wir wünschen ganz viel Spaß und gratulieren herzlich!

In derselben Kategorie gingen 1.500€ an die Klasse 8 lo (Herr Jahan Datschy) der Münsterlandschule in 48159 Münster und 1.000€ an die Klasse 8w (Herr Janosch Schierke) des Herbartgymnasiums in 26122 Oldenburg. Herzlichen Glückwunsch!

Presseberichte/weiterführende Links:


Bilder der Preisverleihung in Tisens: