Mediathek A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

G20-Gipfel in Hamburg

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer sowie Spitzenvertreter internationaler Organisationen in Hamburg, um unter ...

Mehr lesen


G8 hat klare Nachteile

Der G8-Mythos, nach dem Abitur/-innen schneller ins Berufsleben einsteigen, gilt als widerlegt. Das ist jedoch nicht die einzige Schattenseite der Reform.

Mehr lesen


Mediathek

Gab es internationale Solidarität bei den 68ern?

Kurzer Sommer, lange Wirkung - eine virtuelle Gesprächsrunde

In welchem Verhältnis standen die 68er aus Deutschland zu sozialen Bewegungen in anderen Ländern?

Mehr lesen


Mediathek

Gangsterläufer

Ein Dokumentarfilm von Christian Stahl

Der Dokumentarfilm zeichnet das Porträt des Intensivstraftäters Yehya E., Sohn palästinensischer Flüchtlinge aus dem Libanon, und stellt auf differenzierte Weise seine kriminelle ...

Mehr lesen


Mediathek

"Ganz kurz ein Moment totaler Euphorie"

Der Schriftsteller Johannes Jansen spricht über Autonome Kunst und Kultur in der DDR, u.a. über den großartigen Moment der Gemeinsamkeit im Herbst 1989.

Mehr lesen


Gefälligkeitsstaat - Selbstinitiativestaat

Folge 8 aus der Serie "Wenn's nach mir ginge"

Hoffmann zahlt für Krankenkasse und Sozialversicherung, und da kommt doch einer und verlangt, daß er sich auch noch um kranke Mieter kümmert. Ist nicht ..., denn: "Wenn's nach mir ...

Mehr lesen


Mediathek

Gefahr für die Demokratie: Presse und PR

Medien als Instrument der PR-Strategen

Die Angebote, Marketing, PR und Redaktion zu verknüpfen, ergeben sich im Journalismus zuhauf. Um Qualitätsjournalismus zu bewahren, ist Abgrenzung gefordert.

Mehr lesen


Mediathek

Geheimsache Ghettofilm

Deutsche Version

Spurensuche einer jungen israelischen Regisseurin, die in ihrem Dokumentarfilm mit Originalaufnahmen, Zeitzeugenberichten und historischen Quellen auf sehr vielschichtige Weise die ...

Mehr lesen


Mediathek

"Geht wählen!"

Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2009 von Hennes Bender

Immer auf Zack. Dennoch hat sich der wuselige Ruhrpott-Comedian in Berlin verlaufen. Einen Weg findet er jedoch immer: den zur Wahl-Urne.

Mehr lesen


Mediathek

"..., geh zur Wahl!"

Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2009 von Blumentopf

Zur Bundestagswahl 2009 hören Sie nun Wahlwerbung der Partei BLUMENTOPF. Für den Inhalt der Wahlwerbespots sind einzig und allein die Parteien oder politischen Vereinigungen ...

Mehr lesen


Mediathek

Gekommen, um zu bleiben?

Flucht und Asyl in Deutschland und Europa

Flucht, Vertreibung, Asyl sind Themen, die in der Gesellschaft kontrovers diskutiert werden. Die Debatte beleuchtete am 07.04.2014 daher unterschiedliche Perspektiven mit Blick auf die ...

Mehr lesen


Geld für die Welt

Ein Dokumentarfilm von Bosse Lindquist

Seit Mitte der 1980er Jahre engagieren sich die Rockstars Bono und Bob Geldof für Armutsbekämpfung in Afrika und zählen auf diesem Gebiet zu den bekanntesten Aktivisten. Der Filmemacher ...

Mehr lesen


Gemeinsame Flucht einer Schulklasse

Schüler einer ehemaligen Schulklasse aus der DDR trafen sich in Berlin, um ihre MfS-Akten einzusehen. 1956 waren sie gemeinsam geflohen

Mehr lesen


"Gemeinschaft geht durch individuelles Lernen nicht verloren"

Interview: Individualisiertes Lernen

Dr. Heike Schaumburg ist Mitverfasserin der Studie „Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien“ der Robert Bosch Stiftung. Im Interview erklärt sie, wie digitale Medien individuelle ...

Mehr lesen


Mediathek

Gender und Rassismus

Angelika Meyer und Heike Radvan über geschlechtsreflektierte Ansätze in der politischen Bildung

Geschlechterrollen bestimmen den Menschen. Ein Bewusstsein hierfür soll auch in der politischen Bildungsarbeit zum Thema Rassismus geweckt werden. Angelika Meyer und Heike Radvan ...

Mehr lesen


Mediathek

Generation Europa - Silvana Koch-Mehrin

Filmporträt über die FDP-Politikerin und Europaabgeordnete Silvana Koch-Mehrin.

Mehr lesen


Mediathek

Geographie der Ernährung: Die Alternativen

Eine Folge aus der Serie "Mit offenen Karten"

Die industrielle Produktion und der globale Handel von Lebensmitteln haben zu einer Angleichung von Ernährungskulturen geführt. Es gibt aber auch alternative Konzepte, die dieser ...

Mehr lesen


Mediathek

Geographie der Ernährung: Die Geschichte

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Vom Beginn des Ackerbaus zur Industriellen Revolution: Wie begann die Globalisierung unserer Ernährung?

Mehr lesen


Mediathek

Geographie der Ernährung: Die Globalisierung

Eine Folge aus der Serie "Mit offenen Karten"

Zwischen regionaler Tradition und der Globalisierung von Ernährungskultur: die Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft auf unsere Ernährung.

Mehr lesen


Geopolitik im Cyberspace

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Privatpersonen, Unternehmen, Staaten können Ziel von Cyberangriffen werden. Die Staaten sind gezwungen, sich mit dem Cyberspace als neuem geopolitischen Raum zu beschäftigen, mit etwas, ...

Mehr lesen


Mediathek

Geopolitische Aspekte der Hochschulbildung

Eine Folge der Serie "Mit offenen Karten"

Die Zahl der Studierenden im Ausland ist in den Jahren 2000 bis 2008 um 50 Prozent gestiegen. Wie hat sich der globale Hochschulsektor entwickelt und wer ist davon betroffen?

Mehr lesen


Mediathek

Gerechte unter den Völkern

Irena Steinfeldt im Interview

Irena Steinfeldt spricht über die "Gerechten unter den Völkern", Menschen, die während des Holocaust Juden vor Verfolgung und Tod retteten.

Mehr lesen


Gerhard Wetzel über den schwierigen Umgang mit Reichsbürgern

Reaktionsmöglichkeiten von Behörden, Polizei und Mitarbeitenden gegenüber Reichsbürgern

Interview mit Gerhard Wetzel, Staatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Naumburg, zu Reaktion von Behörden gegenüber Reichsbürgern

Mehr lesen


Mediathek

Gerhart Baum

Rede vor dem Deutschen Bundestag am 20. Juni 1991

In Bonn sei keine enge, provinzielle Politik gemacht worden. Alle Parteien haben von hier aus dazu beigetragen, dass sich die Deutschen zu einer beispielhaften Demokratie entwickelt und ...

Mehr lesen


Germany´s migration history

workshop 'Democracy in Germany 2' - Marcel Berlinghoff´s lecture in arabic translation

Germany is a country of immigration - this understanding grew slowly within politics and society. Marcel Berlinghoff, historian and expert in migration research, indicates that migration to ...

Mehr lesen


Geruchsproben

Wie die Stasi systematisch den Schweiß von "Staatsfeinden" archivierte. Ein Fund aus der Nähe von Leipzig. Ein SPIEGEL-TV-Bericht vom 2.9.1990

Mehr lesen


Mediathek

Geschichte des Warschauer Ghettos

Das Warschauer Ghetto war eines von über 1.000 Ghettos im deutschen Herrschaftsgebiet. Schätzungsweise 400.000 Menschen wurden dort eingeschlossen und überwacht. Die jüdische Gemeinde ...

Mehr lesen


Geschichte lernen per Messenger

Storytellingprojekt "Ich, Eisner!"

Schon mal eine Nachricht von Kurt Eisner war aufs Handy bekommen? Das Storytellingprojekt "Ich, Eisner!" vom Bayerischen Rundfunk hat die Geschichte der Revolution von 1918/19 im Messenger ...

Mehr lesen


Mediathek

Geschichte und Geschichten auf der Bühne

Möglichkeiten und Grenzen kultureller und historischer Bildung

Wo liegen die besonderen Chancen des biografischen Theaters bei der Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte? Wie können Biografien von Verfolgten, Zuschauer/innen und Täter/innen auf die ...

Mehr lesen


Mediathek

Geschlechterrollen bei den 68ern

Kurzer Sommer, lange Wirkung - eine virtuelle Gesprächsrunde

Welchen Einfluss hatten die 68er auf die Geschlechterrollen? Wie war die Rollenverteilung innerhalb der Bewegung?

Mehr lesen


Geschlecht in den Medien

Interview: Dr. Josch Hoenes

Wie wird Geschlecht in den Medien dargestellt? Durch welche Bildsprache werden Geschlechterklischees reproduziert? Inwiefern werden Trans*menschen oder nicht-binäre Personen in den Medien ...

Mehr lesen


Gespräche zu den Themen Internet und Privatheit, Social Media und (Kommunal-)Politik sowie Hass im Netz

Übertragungen aus dem bundesweiten Programm der Aktionstage Netzpolitik und Demokratie

Mehr lesen


Gespräch mit Zukunftsforscher Ulrich Eberl

Casey Sue Ziller, Luzia Glausch, Alica Doliwa sprechen im Rahmen des 14. Bundeskongress politische Bildung mit dem Zukunftsforscher Ulrich Eberl über aktuelle Möglichkeiten neuer ...

Mehr lesen


Mediathek

Gestaltung von Computerspielen

USK-Spieletester Marek Brunner zur Gestaltung von Computerspielen.

Mehr lesen


"Gewalt ist ein großes Thema"

Interview mit der Aussteigerin Tanja Privenau

Jahrelang lebte sie in der rechtsextremen Szene, erzog ihre Kinder zu Nationalsozialisten. Sie stieg aus diesem sektenähnlichen Leben aus. Und fürchtet seitdem um ihr Leben.

Mehr lesen


Gewinnerinnen und Gewinner des Schülerwettbewerbs 2019

1. Preis beim Thema "Benimm dich doch! – Aber warum?"

Im Hörfunkbeitrag des SWR4 berichten die Schülerinnen und Schüler der Carl-Joseph-Leiprecht-Schule in Rottenburg am Neckar von ihren Erfahrungen beim Video-Dreh.

Mehr lesen


Mediathek

"Ghana Blasters" feiern WM-Premiere

Andrews Owusu im Interview

Der Erste Sekretär der Botschaft Ghanas spricht über die Fortschritte des ghanesischen Fußballs im internationalen Vergleich.

Mehr lesen


Mediathek

Ghee Motaung: Afrika - jahrhundertelang ein "Supermarkt" des Westens

Fokus Afrika: Die Zukunft Afrikas

Durch ihr Studium in St. Petersburg hat die gebürtige Hamburgerin Ghee Motaung Russland kennengelernt – und dabei festgestellt, wie sehr sie von der europäischen Kultur geprägt ist.

Mehr lesen


Mediathek

Gib Deiner Meinung eine Stimme!

Imagefilm VERSTÄRKER Aktionsformate

Videoclip zur Bewerbung der Aktionsformate, den Workshopformaten für bildungsbenachteiligte Jugendliche des "Netzwerk Verstärker" der bpb.

Mehr lesen


Gilles Kepel mit einer Einschätzung zum Phänomen Salafismus in Europa

Salafismus - ein aktuell oft genutzter Begriff. Worum handelt es sich genau bei dem Phänomen? Wie hat sich der Salafismus in Europa bis heute entwickelt und was sind Lösungsmöglichkeiten ...

Mehr lesen


Gilles Kepel über Salafismus und Dschihadismus in Deutschland und Europa

Vortrag von Gilles Kepel über die Entwicklung des Salafismus und des "salafistischen Dschihads" in Deutschland und Europa. Darin werden die Strukturen und die Ideologie der salafistischen ...

Mehr lesen


Girls, I will destroy you!

Frauenhass im Internet

Die Frau als Wurzel allen gesellschaftlichen und persönlichen Übels – das ist der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich Antifeministen, Männerrechtler und andere Frauenhasser im ...

Mehr lesen


Giulia Silberberger über Chemtrails, Illuminaten und die NWO

Hintergründe von Verschwörungstheorien und der Umgang mit ihnen

Interview mit Giulia Silberberger, Gründerin und Geschäftsführerin der Organisation "Der goldene Aluhut", über Verschwörungstheorien, Sekten, Extremismus und ideologischem Missbrauch.

Mehr lesen


Mediathek

Glasnost von unten

Drang nach Pressefreiheit

Glasnost, die neue Offenheit in der sowjetischen Presse, bringt in der DDR keine Pressefreiheit. KONTRASTE zeigt Oppositionelle, die den staatlichen Medien eine alternative Öffentlichkeit ...

Mehr lesen


Glaube, Liebe, Hoffnung

Ein Dokumentarfilm von Andreas Voigt

Leipzig nach der Wende: Während etliche Häuser leer stehen und verfallen, gehören in Teilen der Stadt Arbeitslosigkeit, Fremdenfeindlichkeit und Jugendgewalt zum Alltag. Mit beharrlichem ...

Mehr lesen


Gleichberechtigung

Folge 12 aus der Serie "Wenn's nach mir ginge"

Als Ehemann ist man heutzutage doch rechtlos, schimpft Hoffmann, bei dem "Gequatsche" von Gleichberechtigung und den neuen Scheidungsgesetzen. Und überhaupt, zu Hause ruhen sich die Frauen ...

Mehr lesen


Gleichheit und Gerechtigkeit – Der Corona-Check!

Video-Reihe "Abdelkratie"

In Deutschland ist jeder Mensch gleichgestellt. Doch wie steht es um die Gleichheit und Gerechtigkeit, wenn ein Virus bestimmte Gruppen härter trifft als andere? Abdelkarim hat Prof. Dr. ...

Mehr lesen


GLEICHHEIT UND GERECHTIGKEIT - Wie sieht es damit aus in Deutschland?

Video-Reihe "Abdelkratie"

Und was genau sind Gleichheit und Gerechtigkeit noch mal? Was läuft ganz gut und wo könnte es besser werden? - Genau das ist heute Thema bei Abdelkratie!

Mehr lesen


Mediathek

Globaler Verkehr

Eine Folge der Serie "Mit offenen Karten"

Weltweit reisen und konsumieren die Menschen immer mehr. Der Bedarf an Personen- und Güterverkehr wird sich in den nächsten Jahrzehnten sogar noch erhöhen. Welche Konsequenzen ergeben ...

Mehr lesen


Globalisierte Anti-Globalisten – was Rechtsextremisten überall auf der Welt gemeinsam haben

Thomas Grumke im Interview über internationale Netzwerke von Rechtsextremisten

Obwohl die extreme Rechte ultra-nationalistisch und völkisch ist, arbeitet sie doch grenzüberschreitend zusammen. Auf die Globalisierung und angeblich dahinterstehende, dunkle Mächte ...

Mehr lesen


Globalisierungsfeindlichkeit

Globalisierungsfeindlichkeit, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de

Mehr lesen


Glossar Historytelling

Storytelling ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber was ist Storytelling überhaupt? Und welche Rolle spielt es in der historischen Bildung als sogenanntes Historytelling? Das ...

Mehr lesen


Mediathek

Gott ist Regen

Ein Kurzfilm aus der Reihe "Warum Armut?"

Der Turkana-See in Kenia ist die Lebensgrundlage von eine halben Million Menschen. Was die drohende Austrocknung des Sees für sie bedeutet, zeigt dieser Kurzfilm.

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Asbach-Sickenberg

Der Ort Asbach-Sickenberg liegt in Thüringen, knapp vierzig Kilometer östlich von Kassel. Als Kind erlebte die heutige Bürgermeisterin Erna Ursel Lange die Entstehung der Grenzanlagen ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Blankenberg

Im thüringischen Blankenberg steht ein Stück Industriegeschichte: eine der ältesten Langsiebpapiermaschinen der Welt. Zu DDR-Zeiten blickten die Arbeiter der Papierfabrik durch die ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Boizenburg

Früher hatte Boizenburg 2000 Beschäftigte in der Elbewerft und 1000 im Fliesenwerk, dafür aber keinen Blick auf die Elbe, geschweige denn einen Zugang zu ihr. Heute hat Boizenburg eine ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Brocken

1141,1 Meter ragt der Brocken heraus aus der flachen Landschaft Norddeutschlands. Seit 1961 war der Gipfel des Brocken militärisches Sperrgebiet im Grenzregime der DDR und damit nicht mal ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Dassow

Heute ist Dassow die nordwestlichste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern und wird "Das Tor zur Ostsee" genannt. Bis 1989 lag Dassow mitten im Sperrgebiet und das einzige Tor zur Ostsee war der ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Dedeleben

An der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen liegt das Dorf Dedeleben. Seit der Wende hat sich hier viel geändert. Aus dem Ort im ehemaligen Sperrgebiet ist ein Schlafdorf ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Elend

Wenn ein Ort im Sperrgebiet Elend heißt, scheint der Name Programm zu sein. Doch im Harz ist alles anders. Sperrgebiet hin, Sperrgebiet her – hierher wurden jährlich Tausende von ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Großensee

Großensee lag mitten im Sperrgebiet, auf drei Seiten von Hessen umschlossen. Der Westen war so immer in Sichtweise. Jeder Spaziergang an der Grenze machte verdächtig. Pfarrer Fritz Ewald ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Hötensleben

Das Geburtshaus von Elke Huhn war das erste Haus im Westen - und damit Anlaufstelle für DDR-Flüchtlinge. Wenn nachts Steinchen ans Fenster flogen, war klar: Es war wieder jemand über die ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Lindewerra

Zwölf Jahre war Manfred Sippel, als die Volkspolizei ihn und seine Familie abholte und ins Landesinnere verfrachtete. Nach der Wende kehrte Sippel nach Lindewerra im thüringischen ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Mackenrode

945 wurde das Wanfrieder Abkommen unterzeichnet, das den Gebietsaustausch zwischen der amerikanische und sowjetischen Besatzungszone regelte. Dass die Kronenmühle von Familie Klöppner im ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Marienborn

Anfangs ein paar Holzbaracken, später der wichtigste Grenzübergang von Ost nach West mit allem, was die DDR an Grenzschutzschikanen zu bieten hatte. Heute ist der Einreisebereich eine ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Mödlareuth

"Little Berlin" nannten die Amerikaner Mödlareuth: die innerdeutsche Grenze mitsamt Mauer durchschnitt das Dorf. Heute ist Mödlareuth vereinigt und doch getrennt: Mödlareuth-Ost gehört ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Probstzella

Wo früher der Interzonenzug hielt, rast heute der Intercity von Berlin nach München durch. Vom ehemaligen deutsch-deutschen Grenzbahnhof ist nichts mehr zu sehen. Doch die Menschen in ...

Mehr lesen


Mediathek

Grenzland - Rieth

Wenn im thüringischen Rieth am Grenzzaun Alarm ausgelöst wurde, mussten in der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) alle Arbeiten ruhen - selbst mitten in der Ernte. Der ...

Mehr lesen


Grenzöffnung am Grenzübergang zwischen Rudolphstein (Bayern) und Hirschberg (Thüringen)

Jubelnde Menschen und Verkehrschaos auf der A 9, am Brückenrasthaus Frankenwald und am gerade eröffneten Autobahn-Grenzübergang Rudolphstein/Hirschberg, der am 9. November 1989 ...

Mehr lesen


Griechenland: Hoffen auf die Touristen

Corona|topics - Europa in der Pandemie

Der Kampf gegen Covid-19 in Griechenland gilt als Erfolgsgeschichte: Im Vergleich zu anderen Ländern wurden sehr schnell restriktive Maßnahmen umgesetzt, nur so konnte Schlimmeres ...

Mehr lesen


Grit Hanneforth über Auftrag und Grenzen polizeilichen Handelns

Polizei und Zivilgesellschaft im Kontext von rechtsextremen Demonstrationen

Interview mit Grit Hanneforth, Geschäftsführerin des Kulturbüro Sachsen e. V., über die Rolle der Polizei in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus

Mehr lesen


Mediathek

"Großbritannien hat die 'Masseneinwanderung' erfolgreich bewältigt"

Shamit Saggar von der Universität Essex (GB) im Interview

Shamit Saggar über den Umgang mit rechtspopulistischen Diskursen in Großbritannien.

Mehr lesen


Großbritannien: Viele Tote, dramatischer Wirtschaftseinbruch und Brexit

Corona|topics - Europa in der Pandemie

Die Covid-Krise hat Großbritannien besonders hart getroffen – das Land, das gerade im Januar dieses Jahres aus der EU ausgetreten ist, verzeichnet mit mehr als 40.000 Toten den traurigen ...

Mehr lesen


Mediathek

Große Unterschiede zum Westen

Leng Lin im Interview

Der Kurator und Professor für Kunstgeschichte an der Universität von Beijing spricht über Chinas kulturelles Gedächtnis.

Mehr lesen


Mediathek

Grüne Braune

Dossier Rechtsextremismus

Was hat Umweltschutz mit nationalsozialistischem Gedankengut zu tun? Im Dossier Rechtsextremismus erklärt Toralf Staud das Thema "Grüne Braune" für die Bundeszentrale für politische ...

Mehr lesen


Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de.

Mehr lesen


Grzegorz Rossoliński-Liebe: Remembering and Forgetting Fascism in Ukraine

Lecture at the Mapping Memories Conference 2017: "Fascism and Antifascism in Our Time: Critical Investigations"

Mehr lesen


Mediathek

Güler Orgun - A turkish-jewish-muslim tale

In the traditional Ladino language of her Sephardic Jewish ancestors, Güler Orgun tells us how her family found a new home in the Ottoman Empire after being expelled from Spain in the late ...

Mehr lesen


Mediathek

Güler Orgun - Eine türkisch-jüdisch-muslimische Geschichte

Die 1937 in Istanbul geborene Güler Orgun erzählt die Geschichte ihrer jüdisch-muslimischen Familie: Beginnend bei ihren jüdischen Vorfahren in Spanien bis hin zu ihrem Leben im ...

Mehr lesen


Guns don't kill people ... ? Ambivalente Technologien

"Guns don't kill people, people kill people" ist ein vielzitiertes Sprichwort in der Debatte über Waffenregulierung in den USA. Was es sagen will, ist, dass nicht die Technik, sondern der ...

Mehr lesen


Gute Deutsche, schlechte Deutsche

Begegnungen polnischer Zwangsarbeiter mit Deutschen

Nahezu drei Millionen Frauen, Männer und Kinder aus Polen mussten während des Zweiten Weltkrieges Zwangsarbeit in Deutschland leisten. Die Begegnungen mit Deutschen prägten entscheidend ...

Mehr lesen


Guter Journalismus, böser Journalismus?

Webvideoreihe FakeFilter

Wer kritisiert eigentlich die Arbeit von Journalisten? Und muss ich mich auf Journalisten verlassen oder kann ich auch selbst prüfen? In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. ...

Mehr lesen


Mediathek

"Guter Journalismus hat mit Distanz zu tun"

Interview mit Harald Martenstein zur Ausbildung im Journalismus

Zum 30. Geburtstag des bpb-Magazins für Lokaljournalisten "drehscheibe" wirft der Journalist, Autor und Kolumnist im Video-Interview einen Blick auf die journalistische Ausbildung.

Mehr lesen


Guter Streit belebt die Demokratie

Ein Video aus der Reihe "Netzdebatte"

Dass man sich in einer Gesellschaft streitet ist kein Problem, findet der Soziologe Matthias Quent. Im Gegenteil: Politische Debatten leben mitunter von gutem Streit. Den kann es aber nur ...

Mehr lesen


Gutes tun mit offener Software

Offene Software ist für jeden zugänglich, kostengünstig und nachhaltig – häufig aber auch weniger hochwertig und komplizierter als kostenpflichtige Angebote. Warum Open Source für ...

Mehr lesen


Gut gemeint, aber schlecht gemacht

Statement von Christian Mihr zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Lassen sich globale Probleme wirklich mit einem nationalen Gesetz lösen? Christian Mihr von Reporter ohne Grenzen (RoG) sagt nein. Er hält das Netzwerkdurchsetzungsgesetz für falsch ...

Mehr lesen