Mediathek A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Mediathek

"Längst Teil der virtuellen Welt"

Thomas Krüger auf httpasts://digitalmemoryonthenet

Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung hielt diese Rede am 15 April 2011 in Berlin auf der internationalen Konferenz httpasts://digitalmemoryonthenet, Gedanken zu ...

Mehr lesen


Mediathek

L’Agence fédérale pour l’Education civique

version longue

Vous aussi avez certainement déjà eu à faire avec l’éducation civique! Dans le dessin-animée de la bpb / de l’Agence fédérale pour l’Education civique réalisé par le ...

Mehr lesen


Laizismus für Deutschland?

Ein Interview mit Prof. Dr. Thomas Großbölting

Prof. Dr. Thomas Großbölting, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Mehr lesen


Landfriedensbruch, Körperverletzung, Brandstiftungen...

Was verrät die PMK?

Interview mit Dr. phil. Marschel Schöne, Dipl.-Kriminologe, Dipl.-Verwaltungswirt-Polizei (FH), Universität Leipzig, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Hochschule der ...

Mehr lesen


Landgrabbing in Ostdeutschland

Johannes Erz bewirtschaftet mit seiner Frau ca. 10 Hektar Land in Mecklenburg Vorpommern. Neue Flächen hinzuzukaufen wird für ihn immer schwerer. Das läge zum einen an den Preisen, zum ...

Mehr lesen


Landgrabbing und die Probleme junger Landwirte in Ostdeutschland

Landgrabbing ist ein globales Phänomen: Investoren und Unternehmen kaufen große Landzüge auf um Subventionen einzustreichen oder das Land teurer weiterzuverkaufen. Darunter leiden vor ...

Mehr lesen


Mediathek

Lange Wege der Deutschen Einheit

Teil 5: Psychische Belastungen

Die deutsche Einigung ist eine Erfolgsgeschichte. Aber auch mehr als 20 Jahre nach dem Einheitsvertrag ist eine schnelle Angleichung der Verhältnisse in Ost- und Westdeutschland nicht zu ...

Mehr lesen


Mediathek

Langfristige Wirkung der 68er

Kurzer Sommer, lange Wirkung - eine virtuelle Gesprächsreihe

Welche langfristigen Entwicklungen in Politik und Gesellschaft lassen sich auf die 68er zurückführen?

Mehr lesen


Mediathek

Larry and Rosa Anzhel - Married twice in a lifetime

English Version

This is the story of two jewish families in Bulgaria. Larry Anzhel and Rosa Varsano met for the first time in Sofia and fell in love. Together they lived through a changing Bulgaria, ...

Mehr lesen


Mediathek

Larry und Rosa Anzhel - Eine sephardische Liebesgeschichte

Dies ist die Geschichte zweier jüdischer Familien: der Familie von Larry Anzhel und der seiner Frau Rosa. Beide wuchsen in Bulgarien auf und lernten sich in Sofia kennen.

Mehr lesen


Mediathek

Lauf, Junge, Lauf

Trailer des Films

Mehr lesen


Mediathek

„Leben im ewigen, kritischen Misstrauen“

Beitrag von Hans-Joachim Maaz

Die Integration des Verdrängten und Tabuisierten. Zum Umgang mit dem Thema Flucht und Vertreibung in der DDR.

Mehr lesen


Leben in der smarten Welt - Thomas Fickert

Wearables sollen der neue Trend werden im Internet der Dinge. Ob Uhren, T-Shirts, oder Brillen - smart ist bald nicht mehr nur dem Handy vorbehalten. Ein Trend, der sprichwörtlich bis ...

Mehr lesen


Mediathek

Leben in neuer Zeit?

Die Idee vom Anthropozän

Der Film stellt die Idee vom Anthropozän in Interviews mit Forschern und Wissenschaftler vor. Hinter dem Begriff vom Anthropozän steht die Vorstellung, dass der Mensch zum bestimmenden ...

Mehr lesen


Mediathek

Leben in Wittstock

Dokumentarfilm, DDR 1984

Fünfter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in ...

Mehr lesen


Mediathek

Leben und Weben

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1981

Vierter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in ...

Mehr lesen


Lehrende im Jahr 2027: „Selbstbestimmt, reflektiert und demokratisch in den Lernprozess eingebunden“

Die digitale Transformation bringt Veränderungen, die die Kompetenzen der Lehrenden, ihr Rollenverständnis und Lehr- und Lerninhalte betreffen. Wir haben drei Lehrende befragt, wie sie ...

Mehr lesen


"Leichte Sprache eignet sich gut für Menschen, die gerade Deutsch lernen"

Open Space 2018: Training Digitale Barrierefreiheit

Vielfalt im Netz hat auch etwas mit digitaler Barrierefreiheit zu tun. Was man darunter versteht und inwiefern leichte Sprache dabei relevant ist, erklärt Domingos de Oliveira im ...

Mehr lesen


..."Leine los" Ein Song Gundermanns

Andreas Dresen, Alexander Scheer und Band Musik und Text: Gerhard Gundermann

Mehr lesen


Leipzig im Herbst

Dokumentarisches Material der Leipziger Proteste von 1989

Gerd Kroske und Andreas Voigt filmten die Massendemonstrationen der Bevölkerung auf den Straßen Leipzigs im Oktober und November 1989. Ihr Film ist ein aufschlussreiches historisches ...

Mehr lesen


Leitmedium Internet?

Über Zukunft zu sprechen … bedeutet nicht, sie mehr oder weniger gut „vorherzusagen“, sondern einen Zielhorizont zu konstruieren, der dem Handeln in der Gegenwart eine Richtung gibt. ...

Mehr lesen


Lernen in der Multifunktions-Bibliothek

Der öffentliche Coworking Space im eigenen Stadtteil, in dem intelligente Möbel eine größere Rolle spielen als Bücher – sieht so die Bibliothek der Zukunft aus? Wir haben uns zum ...

Mehr lesen


Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945

Trailer der Online-Anwendung

Die neu entwickelte Online-Anwendung „Lernen mit Interviews“ ist ein kompetenzorientiertes Unterrichtsangebot für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren. Im Mittelpunkt stehen ...

Mehr lesen


Lernen, Propaganda zu durchschauen: Interview mit Lehrer Andreas Weinhold

Propaganda wurde nicht von den Nazis erfunden. Das NS-Filmmaterial aus dem Warschauer Ghetto, das die israelische Regisseurin Yael Hersonski 2010 mit ihrem Film "Geheimsache Ghettofilm" neu ...

Mehr lesen


"Lernen tut man immer was" – Umfrage zum Lernen mit Computerspielen

Taktisches Vorgehen, Durchhaltevermögen, Kooperation mit anderen und historisches Wissen: All das haben Teilnehmende der "bpb:game jam" durch digitale Spiele gelernt. Aber lernt es sich ...

Mehr lesen


Lernraum inklusiv gestalten

Reizarme Arbeitsplätze, Gruppentische und Orte der Entspannung: Die Temple-Grandin-Schule in Berlin hat einige Räume gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler auf den ...

Mehr lesen


Lernziele und Anschlussfähigkeit – Ultralativ trifft Tomatolix

Webvideoreihe Praxischeck Bewegtbildung

Mit Tomatolix spricht Fynn von Ultralativ über die Ziele seiner Videos und darüber, wann sich Webvideos gut zum Lernen eignen. Denn Webvideos werden immer häufiger in Bildungsprozessen ...

Mehr lesen


Mediathek

Let's Be Childish

Frankreich 1950, s/w

"Von den Kleinen lernen", ist das Motto von "Let’s be childish". Kinder führen darin vor Augen, wie Verständigungsschwierigkeiten und Rivalitäten entstehen und gelöst werden können.

Mehr lesen


Mediathek

Leuchttürme im Mediendschungel

Katja Riefler im Interview

Die Lokalzeitung mit ihrem hohen Grad an Glaubwürdigkeit eigne sich bestens als Orientierungspunkt im Mediendschungel, meint die Medienberaterin.

Mehr lesen


Mediathek

Lichtgrenze zum 25. Jubiläum des Mauerfalls

Ballonpatenschaft der bpb

Der Film handelt von den Eindrücken des Projekts LICHTERGRENZE in Berlin, das anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Mauerfalls stattfand.

Mehr lesen


Mediathek

Lieber Kneipen in Westberlin als Weltfestspiele in der DDR

S.D. Sauerbier im Interview

Der heutige Professor für Kommunikationswissenschaft begründet, warum er 1973 bewusst nicht zu den Weltfestspielen in die DDR fuhr.

Mehr lesen


Mediathek

Liebe und Müll

Ein Kurzfilm aus der Reihe "Warum Armut?"

Am Rande Moskaus lebt eine Gruppe obdachloser Jugendlicher auf einer Mülldeponie. Der Kurzfilm "Liebe und Müll" erzählt von ihren Sorgen - und Träumen.

Mehr lesen


Life on the border

Kinder aus Syrien und Irak erzählen ihre Geschichte

„Ich möchte, dass ihr mein Leben kennenlernt.“ Kinder und Jugendliche aus dem Irak und Syrien laden die Zuschauenden mit ihrem Film auf unmittelbare und eindrucksvolle Weise dazu ein ...

Mehr lesen


Mediathek

Lilli Tauber - A suitcase full of memories

Lilli Tauber grew up in a small town in Austria, Wiener Neustadt, where her parents tended the family store. Then came 9 November 1938. Her parents got Lilli onto a kindertransport to ...

Mehr lesen


Mediathek

Lilli Tauber - Ein Koffer voll Erinnerung

Per Kindertransport von Wien nach England gekommen, tauscht sich Lilli Tauber mit ihren Wiener Eltern per Brief aus - solange dies noch möglich ist.

Mehr lesen


Linke Militanz

Eine Einführung.

Vortrag von Dr. Matthias Micus, Leiter der "Bundesfachstelle Linke Militanz"

Mehr lesen


Lobbyismus: Der neue Netzdebatte Schwerpunkt

Lobbyist/-innen: Sie werden immer zahlreicher, ihr Einfluss immer größer. Ist das prinzipiell schlecht? Was bedeutet der Lobbyismus für eine Demokratie? Kann er sie stärken? Oder ...

Mehr lesen


Lobbyismus - die Fünfte Gewalt? Interview mit Rudolf Speth

Lobbyisten sind so etwas wie die Fünfte Gewalt im Staat. Das meint zumindest der Staatswissenschaftler Rudolf Speth. Wie sich das Verhätnis von Interessenvertretern und Staat verändert ...

Mehr lesen


Lobbyismus: Vetternwirtschaft oder Demokratie-Verstärker?

Lobbyisten haben nicht den besten Ruf. Wir haben uns auf der Straße umgehört um herauszufinden, warum das so ist und welche Rolle der Lobbyismus in der Demokratie spielen sollte.

Mehr lesen


Location-based Games erklärt uns Daniel Seitz

Daniel Seitz ist Edunaut – er beschäftigt sich mit alternativen Bildungsmöglichkeiten, die den Frontalunterricht an den Schulen gegenüberstehen. Standortbezogene Spiele sind, seitdem ...

Mehr lesen


Mediathek

Lokaljournalismus: Berichten über das Unglück

Der Amoklauf in Winnenden

Als das baden-württembergische Winnenden vom Amoklauf eines Schülers erschüttert wird, muss die Lokalredaktion sich entscheiden: Wie kann sie berichten?

Mehr lesen


Mediathek

Lokaljournalismus in Ostdeutschland

20 Jahre Deutsche Einheit

"Neue Zeiten brauchen neue Zeitungen!" hieß es nach dem Mauerfall in den neuen Bundesländern. Doch was ist vom journalistischen Aufbruch heute noch zu spüren? Ticken die Leser im Osten ...

Mehr lesen


Mediathek

Lola für Lulu

"Lola für Lulu" initiiert, fördert und unterstützt geschlechterreflektierende Projekte für demokratische Vielfalt und gegen biologistische Zuschreibungen von Männer- und Frauenrollen ...

Mehr lesen


Mediathek

Loose Work, Hard Play

Fritz Böhle im Interview

Glücklich, wer mit Computerspielen spielen kann – und darüber nicht die Realität vergisst, meint der Soziologe Fritz Böhle.

Mehr lesen


Mediathek

Losoul – A Blood Sample

Musikvideo aus der Reihe "Zur Rettung der Popkultur"

Zu der Musik von Losoul erstehen die 1950er- bis 1970er-Jahre wieder auf, aber die Bilder sind lange schon körnig geworden und haben sich verfärbt: Am Filmmaterial hat der Zahn der Zeit ...

Mehr lesen


Mediathek

Louisa Oulu: Uganda hat als erstes afrikanisches Land Aids ernst genommen

Fokus Afrika: Die Zukunft Afrikas

Louisa Oulu beklagt die Unfähigkeit der Europäer, afrikanische Länder und Völker differenziert zu betrachten und fordert von Exil-Afrikanern, ihre Qualifikationen für die Heimat ...

Mehr lesen


Louise Amoore – Our lives with Algorithms

Part of the lecture series "Making Sense of the digital Society"

Louise Amoore analyzes how algorithms and algorithm’s programmes of sense-making influence the digital society.

Mehr lesen


Mediathek

Loyalität: Auf beiden Seiten

Michael Aßländer im Interview

In Zeiten steigender Arbeitslosenzahlen erwarten Unternehmen zunehmend die flexible Arbeitnehmerin bzw. den flexiblen Arbeitnehmer. Doch die oft geforderte Flexibilität darf von den ...

Mehr lesen


Lügenpresse und Volksverräter: Wo ist das Problem?

Was heißt es wenn historisch aufgeladene Begriffe wie "Lügenpresse", "Zensur", "Gleichschaltung" oder "Volksverrat" normalisiert werden? Wir haben mit dem Sprachwissenschaftler Anatol ...

Mehr lesen


Mediathek

Luigi Archetti & Bo Wiget – I Have Seen You Dancing Better Than This

Musikvideo aus der Reihe "Zur Rettung der Popkultur"

Die Diskrepanz zwischen Bild und Tonspur könnte nicht größer sein: Die experimentelle Klangskulptur kontrastieren Luigi Archetti und Bo Wiget mit den ausgebrannten Ritualen der ...

Mehr lesen