Verdun 2014

100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges

von: Leo Klimm und Philippe Fouché

Junge Deutsche und Franzosen besuchen gemeinsam das Schlachtfeld von Verdun - 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg. Den "Grande Guerre" nehmen sie aufgrund ihrer Sozialisation ganz unteschiedlich wahr.

Download

Inhalt

Junge Deutsche und Franzosen haben eine sehr verschiedene Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges. Ein gemeinsamer Besuch des Schlachtfelds von Verdun lässt einige von ihnen jedoch dasselbe empfinden: die Pflicht, eine gemeinsame Zukunft zu gestalten. 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges besuchen Teilnehmer des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs die Gedenkstätte und den Soldatenfriedhof von Verdun, dem Schauplatz einer der größten Schlachten des Krieges. Leo Klimm und Philippe Fouché haben sie für die bpb begleitet.

Weitere Informationen

  • Kamera: Philippe Fouché

  • Redaktion: Gereon Schloßmacher (bpb), Philippe Fouché, Leo Klimm

  • Produktion: 04.2014

  • Spieldauer: 00:06:41

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/ Autor: Leo Klimm und Philippe Fouché für bpb.de