BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Elektronische Medien

Alle können mitmachen

Interview mit Markus Beckedahl

Egal ob in Konstanz oder Rostock: Über das Netz könnten sich Menschen mit einem gemeinsamen Anliegen vernetzen und ihr Thema wirkungsvoll öffentlich machen, sagt Markus Beckedahl. Die ...

Mehr lesen


Das Spielmotiv der Grenzüberschreitung

Der Marktforscher Christian Schmidt im Interview

Marktforscher Christian Schmidt spricht über das Spielmotiv der Grenzüberschreitung.

Mehr lesen


Data Comix

Kati ist mit dem Internet groß geworden. Sie kann sich ein Leben ohne Laptop, Handy und Netz gar nicht vorstellen. Dafür gibt sie häufig Daten von sich preis. An Beispielen aus dem ...

Mehr lesen


Den Leser ernst nehmen

Renate Alwicher im Interview

Die Redakteurin der Jugendseite x-bay erklärt, wie politische Themen auf einer Jugendseite Platz finden können.

Mehr lesen


Die Zukunft der Zeitung

Dirk Ippen im Interview

Der Verleger des Münchner Merkurs glaubt trotz wachsender medialer Konkurrenz an den Erfolg der Lokalzeitung.

Mehr lesen


Digitale Demokratie – ist das noch postdemokratisch oder schon nicht mehr?

Streitraum vom 6.1.2013

Das Internet ermöglicht ganz neue Formen politischer Beteiligung. Hilft es, die Entwicklung einer von Eliten dominierten "Postdemokratie" zu überwinden? Christoph Bieber, Anke ...

Mehr lesen


Digitalisierung von Informationen

Jürgen Heinrich im Interview

Der Prof. em. für Journalistik spricht über die Zukunft der Informationsbeschaffung im Journalismus.

Mehr lesen


Dritte re:publica ein großer Erfolg

Interview mit Markus Beckedahl

Markus Beckedahl über den Erfolg der Bloggerkonferenz de republica, die von 1. - 3. April 2009 in Berlin stattgefunden hat.

Mehr lesen


Druck auf die Wirklichkeit

Florian Rötzer im Interview

Der Chefredakteur des Online-Magazins "Telepolis" spricht über den Zusammenhang von Computerspielen und Demokratie.

Mehr lesen


Hass spricht – über die Verrohung im öffentlichen und semi-öffentlichen Diskurs

Streitraum vom 18. Mai 2014

Özlem Gezer, Ina Kerner, Anna-Katharina Meßmer und Yassin Musharbash im Gespräch mit Carolin Emcke

Mehr lesen


In welche Richtung entwickeln sich soziale Netzwerke?

Interview mit Sascha Lobo

Der Autor und Journalist Sascha Lobo glaubt, dass soziale Netzwerke immer tiefer in das Leben von immer mehr Menschen eindringen werden.

Mehr lesen


Jeder Rechner eine Werbefläche

Frank Hermann im Interview

Der Marketing-Manager über Computerspiele als zukünftige Werbeträger.

Mehr lesen


Journalisten als Verifizierer

Peter Frey im Interview

Der Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin über journalistische Sorgfaltspflicht.

Mehr lesen


Kinshasa 2.0

Demokratie für alle? Kongo

Militär dominiert das Straßenbild von Kongos Hauptstadt Kinshasa. Oppositionelle leben hier unsicher. Marie-Thérèse Nlandu und ihre Nichte nutzen das virtuelle "Second Life" zur ...

Mehr lesen


Loose Work, Hard Play

Fritz Böhle im Interview

Glücklich, wer mit Computerspielen spielen kann – und darüber nicht die Realität vergisst, meint der Soziologe Fritz Böhle.

Mehr lesen


Misstraue deinem Gefühl – und spiele selbst

Ulrike Pilarczyk im Interview

Woher wissen Erwachsene, wie ein Sechsjähriger ein Spiel erlebt? Die Gutachterin der USK berichtet aus ihrem Prüfalltag.

Mehr lesen


Politische Bildung muss Hilfestellung leisten

Interview mit Christoph Bieber

Zwar stünden die bekannten Sozial Networks "unter der Fuchtel der Anbieter", sagt Christoph Bieber - aber auch dort könne Politik stattfinden. Die Nutzer müssten allerdings genau ...

Mehr lesen


Prozessorientiertes Lernen im Internet

Elena Garcia im Interview

In der Politik sei es wichtig, die Konsequenzen des eigenen Handelns zu antizipieren, sagt Elena Garcia. Mit den neuen Medien lassen sich komplexe Handlungsfolgen visualisieren und ...

Mehr lesen


Qualität statt "Google-Journalismus"

Thomas Leif im Interview

Der Chefreporter TV des Südwestrundfunks in Mainz warnt vor der Verwendung receycelter Informationen.

Mehr lesen


Revolution im Hörsaal? Neuronen, Bilderflut und die MOOCs

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche

Checkpoint bpb verbindet das Gespräch mit Experten, Praktikern und Publikum mit der Gelegenheit zum Mitmachen und Ausprobieren. Zum Auftakt untersuchten wir mit der "Revolution im ...

Mehr lesen


Sascha Lobo über Datenschutz

Der Autor und Journalist Sascha Lobo widerspricht der These: "Datenschutz schützt nur Täter und steht dem Schutz unschuldiger Menschen im Weg!"

Mehr lesen


Sascha Lobo übers Verbergen

Autor und Journalist Sascha Lobo über die These: "Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten!"

Mehr lesen


Saubere Spiele, Kalter Krieg

Eva Horn im Interview

Die Professorin für Deutsche Literatur argumentiert, dass Kriegsspiele weder Gewalt lehren noch verhindern würden. Stattdessen blendeten sie den Schmutz des Krieges aus.

Mehr lesen


Schwieriges einfach erklären

Jörg Farys im Interview

Der BUND-Onlineredakteur spricht über Trends und Konflikte in Jugendgruppen und sein Werben für den Umweltschutz.

Mehr lesen


SMS-Kampagnen in Afrika

Interview mit Sokari Ekine

Die nigerianische Bloggerin spricht über "mobile activism" in Afrika, die eingesetzten Kommunikationstechnologien und deren Kombination sowie Schwierigkeiten.

Mehr lesen


Was ist Filesharing?

Interview mit Rasmus Fleischer (in englischer Sprache)

Rasmus Fleischer ist Sprecher des schwedischen Piratenbüros Piratbyrån, das sich als als Think Tank versteht und das bestehende Urheberrecht herausfordert.

Mehr lesen


Was wir aus den Spielen lernten

Mathias Mertens im Interview

Der Medienwissenschaftler und Publizist spricht über die zahlreichen Lektionen, die selbst die simpelsten Computerspiele bereithalten.

Mehr lesen


Websites mit Terrorbezug

Interview mit Yassin Musharbash

Der Interviewte ist Redakteur bei Spiegel Online und Autor von "Die neue Al-Qaida. Innenansichten eines lernenden Terrornetzwerks"

Mehr lesen


Woran erkennt man Neonazis im Netz?

Schwerpunkt "Neonazis im Netz" im Dossier Rechtsextremismus auf bpb.de

Sie setzen scheinbar unpolitische Themen in Sozialen Netzwerken, nutzen Ängste aus und instrumentalisieren lokale Konflikte, um ihre menschenverachtende Propaganda zu verbreiten: Wie ...

Mehr lesen