Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Filmbildung

Der Redaktionsleiter Johannes Unger über die Reihe "60 x Deutschland"

Der Redaktionsleiter Johannes Unger spricht über die Konzeption von "60 x Deutschland", über die Rolle von Zeitzeugen und persönlichen Erfahrungen und über den Ansatz einer ...

Mehr lesen


Der Regisseur Jan Lorenzen über die Reihe "60 x Deutschland"

Im Interview beschreibt Jan Lorenzen, der Regisseur von "60 x Deutschland", seine Erfahrungen mit der Arbeit an der Geschichtsreihe. Er schildert sein Vorgehen und erklärt, für welche ...

Mehr lesen


Der Spionagefilm - ein Schlüsselgenre des Kalten Krieges?

Zeithistoriker Dr. Christoph Classen im Gespräch

Im Interview erläutert Dr. Christoph Classen vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam die Gründe für die Blüte des Spionagefilms in den 1950er-/1960er-Jahren und den Wert ...

Mehr lesen


Die LUCAS Kinderjury

Filmbildung in der kulturellen Bildung

Beim Internationalen Kinderfilmfestival LUCAS in Frankfurt am Main entscheiden auch Kinder in der Jury über die Vergabe von Preisen mit. Das Video stellt die Arbeit der LUCAS-Kinderjury ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über Ansatz und Herausforderung

Welche Ideen und Konzepte stehen hinter "60 x Deutschland"? Vor welchen Herausforderungen standen die Produzenten und mit welchen Ansätzen sind sie ihnen begegnet? Die Moderatorin Sandra ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über das Geschichte(n) erzählen

Welches Material wird in den Filmen der Reihe "60 x Deutschland" genutzt? Wie schildert man Konflikte, die bis heute gären? Welche Geschichten bleiben hängen? Und kann das Fernsehen ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über die Moderation

Welche Bedeutung hat die Moderation als Einleitung der Filme? Die Moderatorin Sandra Maischberger und der Redaktionsleiter Johannes Unger über die Arbeit hinter den Kulissen von "60 x ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über "Ein Jahr in 15 Minuten"

Jan Lorenzen und Johannes Unger im Interview

Wie kann die Geschichte eines Jahres in 15 Minuten erzählt werden? Der Redaktionsleiter Johannes Unger und der Projektregisseur Jan Lorenzen über die Arbeit hinter den Kulissen von 60 x ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über ihre Arbeit nach der Jahresschau

Wie kann Zeitgeschichte zukünftig vermittelt werden? Welche Rolle können Fernsehsender dabei einnehmen? Mit welchen Projekten wollen sich die Produzenten in Zukunft beschäftigen? Der ...

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über Produktion und Realisation

Wie wurde "60 x Deutschland" produziert? Wer wirkte an der Realisierung mit? Der Redaktionsleiter Johannes Unger über die Arbeit hinter den Kulissen von "60 x Deutschland".

Mehr lesen


Die Moderatorin Sandra Maischberger über die Reihe "60 x Deutschland"

Die Moderatorin Sandra Maischberger spricht über ihre Erfahrungen mit der Produktion von "60 x Deutschland" und über die Bedeutung der Moderation für die Chronik.

Mehr lesen


Ein Bewusstsein dafür schaffen, dass das Material ist

Filmrestaurierung und Filmvermittlung: Ein Interview mit Martin Koerber

Martin Koerber, Leiter des Filmarchivs der Deutschen Kinemathek, über den besonderen Blick des Filmrestaurators auf den Film.

Mehr lesen


Filmkritik kann Kontexte aufmachen

Filmkritik und Filmvermittlung: Ein Interview mit Cristina Nord

Cristina Nord, Filmredakteurin der TAZ über die Rolle der Filmkritik in der Filmvermittlung und die Vorteile audiovisueller Filmkritik.

Mehr lesen


Geheimsache Ghettofilm

Deutsche Version

Spurensuche einer jungen israelischen Regisseurin, die in ihrem Dokumentarfilm mit Originalaufnahmen, Zeitzeugenberichten und historischen Quellen auf sehr vielschichtige Weise die ...

Mehr lesen


Heimat ist ein Raum aus Zeit

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise (D/Ö 2019, 219 Min.)

Anhand von Briefen und Dokumenten untersucht Thomas Heise seine Familiengeschichte über vier Generationen hinweg. Sprache und Bilder verbinden sich zum Porträt einer Familie, eines Landes ...

Mehr lesen


Kriegs- bzw. Antikriegsfilm

Filmwissenschaftler Lothar Mikos zur Frage von Kriegs- bzw. Antikriegsfilm.

Mehr lesen


Kriegsfilm und Kriegsrealität

Filmwissenschaftler Lothar Mikos über das Verhältnis von Kriegsfilm und Kriegsrealität.

Mehr lesen


Kunst der Vermittlung – aus den Archiven des filmvermittelnden Films

Vom Umgang mit Bildern

Harun Farocki ist Künstler und Dokumentarfilmer. In seinen Filmen stellt er gängige Bilder in Frage. Sein Ziel ist es, den Zuschauer im Umgang mit Bildern zu sensibilisieren: Welche ...

Mehr lesen


Schwarzfahrer

Oscarprämierter Kurzfilm aus dem Jahr 1992

Schwarzfahrer ist ein ebenso unterhaltsamer wie nachdenklich stimmender Film zum Thema Alltagsrassismus.

Mehr lesen


Zur Geschichte und Wirkung des Spionagefilms

Filmwissenschaftler Oliver Baumgarten im Gespräch

Im Interview äußert sich der Filmwissenschaftler Oliver Baumgarten u. a. zur propagandistischen Wirksamkeit des Spionagefilms. Passt das Genre überhaupt noch in unsere heutige Zeit? Und ...

Mehr lesen