BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Menschenrecht

Asyl in Deutschland!? Zur Situation der Flüchtlinge in Deutschland 20 Jahre nach dem »Asylkompromiss«

Streitraum vom 3.2.2013

Zwischen dem Ideal der universellen Menschenrechte und dem Konzept der Staatsbürgerschaft: Canan Bayram, Patras (Patrick) Bwansi und Thomas Gebauer im Gespräch mit Carolin Emcke.

Mehr lesen


Das Menschenrecht auf Bildung

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

1949 verankerten die Vereinten Nationen das Recht auf Bildung in der Menschenrechtscharta. Warum kann trotzdem weltweit jeder fünfte Mensch weder lesen noch schreiben?

Mehr lesen


Handbuch Behindertenrechtskonvention

Eine Einleitung in Gebärdensprache

Was sind die wesentlichen Inhalte der UN-Behindertenrechtskonvention? Worin besteht das neue Verständnis von Behinderung? Was bedeutet eigentlich "Inklusion"? Um diese Fragen geht es im ...

Mehr lesen


Homophobie der Politik oder Politik der Homophobie / mit Übersetzung

Streitraum vom 5.1.2014

Homophobie ist ein menschenrechtliches Problem, welchem in jeder Gesellschaft Europas auf unterschiedliche Art und Weise begegnet wird. Boris Dittrich und Gulya Sultanova im Gespräch mit ...

Mehr lesen


Indien: Die Menschen in den Slums sind nicht illegal

Renu Khosla, Centre for Urban and Regional Excellence in Neu-Delhi

Die drängendsten Probleme in indischen Großstädten seien die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, so Renu Khosla, Direktorin des Centre for Urban and Regional Excellence in Neu Delhi.

Mehr lesen


Interview mit Ann Lorschiedter

Herausforderungen des Wandels - afrikanische und deutsche Antworten

Die Wissenschaftlerin Ann Lorschiedter unterstützt derzeit in Kitgum, Norduganda ein Projekt zur Reintegration von Kindersoldaten.

Mehr lesen


Interview mit Dr. James Shikwati

Herausforderungen des Wandels - afrikanische und deutsche Antworten

Dr. James Shikwati stellt die provokante These auf, dass „Development Aid“ die afrikanischen Staaten in ihrer Entwicklung behindere.

Mehr lesen


Interview mit Dr. Unity Dow

Herausforderungen des Wandels - afrikanische und deutsche Antworten

Dr. Unity Dow, Richterin am Oberen Gerichtshof in Botswana, spricht über die Bedeutung von Demokratie und Rollenvorbildern für die Gleichberechtigung von Frauen.

Mehr lesen


Interview mit Horst Gebbers

Herausforderungen des Wandels - afrikanische und deutsche Antworten

Horst Gebbers, Unternehmensleiter von Pharmakina in der Demokratischen Republik Kongo, erläutert, wie seine Firma Pharmakina ein antiretrovirales Präparat zur Bekämpfung von HIV/Aids ...

Mehr lesen


Nicht mehr mitmachen

Ausreise als Ausweg

KONTRASTE zeigt Menschen, die es trotz Wohlstand und Erfolg in der DDR nicht mehr aushielten. Sie erzählen, warum sie im Westen von vorne anfangen wollen.

Mehr lesen


Noha Atef über ihr Blog Tortureinegypt.net

Noha Atef hat frü­her für ägyp­ti­sche Zei­tun­gen als Jour­na­lis­tin gear­bei­tet. Poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che The­men waren da oft tabu. In ihrem Blog ...

Mehr lesen


Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Inklusion

Was ist Inklusion? Wenn anders sein normal ist – in 90 Sekunden erklärt. Menschen mit Behinderung wollen arbeiten und in die Schule gehen wie andere auch.

Mehr lesen


Reporter ohne Grenzen sehen Pressefreiheit aktuell gefährdet

Elke Schäfter im Interview

Das Mitglied von Reporter ohne Grenzen äußert sich über die Organisation und aktuelle Gefährdungen der Pressefreiheit weltweit.

Mehr lesen


Satellitenbilder im Dienste der Geopolitik

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Immer mehr Satelliten umkreisen die Erde. Genutzt werden sie sowohl zu zivilen als auch zu militärischen Zwecken.

Mehr lesen


Spuren der Gewalt – über Folter in Syrien, ihre sichtbaren und unsichtbaren Folgen

Streitraum vom 29.6.2014

Über die Lage von gefolterten Flüchtlingen aus Syrien in Deutschland spricht Carolin Emke mit Wolfgang S. Heinz, Ruth Jüttner, Christoph Strässer und Mechthild Wenk-Ansohn.

Mehr lesen


Wider die Unterordnung des Holocausts unter einen universalistischen Völkerrechtsfundamentalismus

Vortrag von Natan Sznaider

Der Professor für Soziologie in Tel Aviv stellt die Verallgemeinerung des Holocausts als Menschheitsverbrechen und dessen damit verbundene Entkontextualisierung in Frage.

Mehr lesen