BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Medien und Kommunikation

10 Jahre 9/11 - Terror hoch 10?

CHECK THIS POINT vom 5. September 2011

Knapp zehn Jahre nach dem 11. September 2001 diskutieren die Terrorismusexperten Herfried Münkler und Guido Steinberg die Folgen der Terroranschläge von New York und Washington D.C.

Mehr lesen


Application Programming Interface … erklärt uns Frank

"So stan­dar­di­siert wie Steck­do­sen", beschreibt Frank die Schnitt­stel­len mit denen Pro­gram­mie­rer an Soft­ware ando­cken kön­nen. Am Bei­spiel von Twit­ter erklärt ...

Mehr lesen


Bettina Gaus über "embedded journalism"

Die Journalistin Bettina Gaus über die Notwendigkeit des „embedded journalism“ und die damit verbundenen Gefahren.

Mehr lesen


Die Macher der Reihe "60 x Deutschland" über die Reaktionen

Welche Resonanz gab es auf "60 x Deutschland"? Der Projektregisseur Jan Lorenzen, der Redaktionsleiter Johannes Unger und die Moderatorin Sandra Maischberger schildern ihre Eindrücke.

Mehr lesen


Die Rolle der rechtsextremen "Jobbik"-Partei in Ungarn

Attila Mong im Interview

Attila Mong, ungarischer Investigativ-Journalist, über die Rechtsextremen in Ungarn, ihre Medienstrategie und die Gründe für ihre Wahlerfolge.

Mehr lesen


Die Zukunft in Megastädten

Peter Blaschke im Video-Interview

Der Verkehr in den Städten werde künftig sehr viel stärker über Kommunikation beeinflusst, so Peter Blascke von Siemens IT Solutions and Services, Head of Global Public.

Mehr lesen


Gestaltung von Computerspielen

USK-Spieletester Marek Brunner zur Gestaltung von Computerspielen.

Mehr lesen


Kriegs- bzw. Antikriegsfilm

Filmwissenschaftler Lothar Mikos zur Frage von Kriegs- bzw. Antikriegsfilm.

Mehr lesen


Kriegsdarstellungen im Computerspiel

USK-Spieletester Marek Brunner zu Kriegsdarstellungen im Computerspiel.

Mehr lesen


Kriegsfilm und Kriegsrealität

Filmwissenschaftler Lothar Mikos über das Verhältnis von Kriegsfilm und Kriegsrealität.

Mehr lesen


Kriegsopfer

Die Fernsehjournalistin Antonia Rados äußert sich zu der Frage, ob und wie in den Medien Kriegsopfer gezeigt werden dürfen.

Mehr lesen


Lokaljournalismus in Ostdeutschland

20 Jahre Deutsche Einheit

"Neue Zeiten brauchen neue Zeitungen!" hieß es nach dem Mauerfall in den neuen Bundesländern. Doch was ist vom journalistischen Aufbruch heute noch zu spüren? Ticken die Leser im Osten ...

Mehr lesen


Muss es spektakulär sein?

Die Journalistin Bettina Gaus über die Schwierigkeiten, Berichte über vergleichsweise unspektakuläre Kriegsereignisse in den Nachrichten zu platzieren.

Mehr lesen


Propagandalügen im Irakkrieg

Die Kriegsreporterin Antonia Rados über ihre Erfahrung mit Propagandalügen im Irakkrieg 2003.

Mehr lesen


Quellenauswahl bei der Kriegsberichterstattung

Die Journalistin Bettina Gaus über die Quellenauswahl bei der Kriegsberichterstattung.

Mehr lesen


Unterhaltungsfaktor Krieg

Die Journalistin Bettina Gaus über den Unterhaltungsfaktor von Krieg und die Problematik der Darstellung des Krieges aus Sicht der Betroffenen.

Mehr lesen


Verantwortungsvoller Umgang mit Sprache

Nachrichtenmoderator Thomas Kausch über die Verantwortung im Umgang mit Sprache bei Kriegsnachrichten.

Mehr lesen


Was ist Krieg?

Die Journalistin Bettina Gaus zum Kriegsbegriff und zur Frage: Was ist Krieg?

Mehr lesen


Wie Stachelschweine im Winter

Frank Walter Steinmeier, Rudolf Seiters, Dirk Metz, Karl-Rudolf Korte im Gespräch mit Dieter Jepsen-Föge

Die Vermittlung von politischen Entscheidungsprozessen ist im Zeitalter der neuen Medien wesentlich schwieriger geworden. Auch komplexe Sachverhalte müssen in einer Minute 30 Sekunden ...

Mehr lesen


Zensurmaßnahmen gegenüber Journalisten

Die Kriegsreporterin Antonia Rados über Zensurmaßnahmen gegenüber Journalisten.

Mehr lesen