Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

RAF

Andreas Baader - Kann ein Drehbuch historische Realität abbilden?

Andres Veiel, Klaus Stern und Willi Winkler im Gespräch mit Jürgen Albers

Eine Podiumsdiskussion am Rande des Max-Ophüls-Festivals in Saarbrücken, die sich mit der Frage nach der Authentizität von filmischen Darstellungen historischer Ereignisse beschäftigte.

Mehr lesen


Gegen das Vergessen - Opferperspektiven und Erinnerungskultur

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (19/20)

Die Opfer terroristischer Anschläge werden oft vergessen. Doch wie kann ihnen geholfen werden, wie an ihr Schicksal erinnert werden? Und warum ist die Bezeichnung "Opfer" mitunter ...

Mehr lesen


Mythos Aufklärung – oder was wir noch fragen wollten in Sachen RAF

Streitraum vom 03.04.2011

Michael Buback und Wolfgang Kraushaar im Gespräch mit Carolin Emcke.

Mehr lesen


Terrorismus in der Bundesrepublik: Die Neunzigerjahre

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (8/20)

Solingen, Mölln und Rostock-Lichtenhagen. Herrhausen und der Terror der IRA und Brandanschläge der PKK – die Zeit ab 1990 war nicht so frei von Terrorismus, wie das kollektive ...

Mehr lesen


Terrorismus in der Bundesrepublik: Die Siebzigerjahre

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (6/20)

Wenn von Terrorismus in der Bundesrepublik gesprochen wird, ist im kulturellen Gedächtnis zuvorderst der sozialrevolutionäre Terrorismus der Roten Armee Fraktion verankert. Den ...

Mehr lesen


Terrorismus in der Popkultur

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (16/20)

Terrorismus ist ein beliebtes Sujet in der Populärkultur – in Filmen, Serien und Computerspielen. Warum fasziniert uns der Schrecken des Terrors so sehr?

Mehr lesen


Terrorismus ist Kommunikation

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (14/20)

Terrorismus gilt als Botschaftsverbrechen und Kommunikationsstrategie. Die Opfer seien "nur" Mittel zum Zweck, um eine Botschaft zu verbreiten. Doch transportiert diese? Und wen will sie ...

Mehr lesen


Terrorist*innen: Geschlechterrollen in der Gewalt

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (13/20)

Terrorismus ist keine reine "Männersache". Das wird deutlich mit Blick auf die RAF, auf Beate Zschäpe und den so genannten Islamischen Staat. Ist Terrorismus also letztlich ...

Mehr lesen


Zurückhaltung ist Pflicht - Terrorismus in den Medien

Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (15/20)

Medienschaffende vor keiner leichten Aufgabe, adäquat über Terrorismus zu berichten. Doch wie kann dem Informationsbedarf nachgekommen und gleichzeitig vermieden werden, zu ...

Mehr lesen