Schlagworte A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Religion

45. bpb:forum "Wo beginnt der Hass? Grenzen zwischen Religionskritik und Rassismus"

Sie erkennen gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht an, benachteiligen Frauen, sie grenzen sich von Andersgläubigen oder Konfessionsfreien ab: Das Judentum, das Christentum und der ...

Mehr lesen


45. bpb:forum "Wo beginnt der Hass? Grenzen zwischen Religionskritik und Rassismus" – Teaser

Sie erkennen gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht an, benachteiligen Frauen, sie grenzen sich von Andersgläubigen oder Konfessionsfreien ab: Das Judentum, das Christentum und der ...

Mehr lesen


Antijudaismus und Antisemitismus - ein religiöses Phänomen?

Ein Interview mit Dervis Hizarci

Dervis Hizarci, Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus, Berlin

Mehr lesen


Arabisch-palästinensische Realitäten in Israel. Stimmen aus Nazareth

Ein Video-Modul aus: Fit für Israel – Themen. Begegnungen. Widersprüche.

Das Selbstverständnis der arabisch-palästinensischen Bevölkerungsgruppe in Israel ist komplex: Einzelne Stimmen aus Nazareth zeigen, wo Herausforderungen im jüdisch-arabischen ...

Mehr lesen


Das Ende der Sowjetunion: Ein Videoglossar | Rückkehr der Religionen

Erklärt von Regina Elsner

In der Sowjetunion wurde religiöses Leben vom Staat verfolgt, kontrolliert oder instrumentalisiert. Nach dem Zusammenbruch kam es zu einer Rückkehr der verschiedenen Glaubensrichtungen.

Mehr lesen


Der Himmel wird warten

Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Mélanie. Sie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat. Doch irgendwann begegnet Mélanie im Internet einem Jungen, der ihr ...

Mehr lesen


Der Mensch lebt nicht von Brot allein

Carolin Hillenbrand zu Glaube in Zeiten von Corona

Carolin Hillenbrand beschreibt, wie Glaube und Religion in Zeiten von Corona mehr Zuspruch erfahren.

Mehr lesen


"Deutschland, wie hast du's mit der Religion?"

Prof. Dr. Detlef Pollack im Interview

Mehr lesen


Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Im Gespräch mit Dr. Christian Staffa

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R) gründete sich im Zuge der Demonstrationen gegen die Neonaziaufmärsche in Dresden. Ein Gespräch mit Dr. Christian ...

Mehr lesen


Die Kinder Abrahams und der neue Kampf um alte Tabus - Religion und Sexualität

Streitraum vom 28.11.2011

Eine Diskussion zwischen Michael Goldberger, Thomas Römer und Hilal Sezgin, moderiert von Carolin Emcke

Mehr lesen


Dr. Elisabeth Kendall über Entwicklungen und Folgen des Arabischen Frühlings u.a. im Jemen

Interview mit Dr. Elisabeth Kendall, University of Oxford, Vereinigtes Königreich.

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Ein Rückblick

Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin blicken auf die Konferenz zurück

Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin resümieren die Konferenz und fassen die Hauptgedanken aus Vorträgen und Workshops zusammen.

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Gespräch mit Dr. Hendrik Munsonius

Dr. Hendrik Munsonius im Gespräch mit Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin

Dr. Hendrik Munsonius ist Jurist und Theologe in Göttingen und betrachtet aus dieser dualen Perspektive die Chancen und Herausforderungen des Religionsverfassungsrechtes. Das Gespräch ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Gespräch mit Prof. Dr. Heiner Bielefeldt

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt im Gespräch mit Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt befasst sich mit dem Religionsverfassungsrecht aus Menschenrechtsperspektive und beschreibt im Gespräch aktuelle Herausforderungen und Chancen in Bezug auf ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Gespräch mit Prof. Dr. José Casanova

Prof. Dr. José Casanova im Gespräch mit Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin

Prof. Dr. José Casanova ist Soziologe an der Georgetown University in Washington (USA) und hat das Feld der Säkularitätsforschung maßgeblich geprägt. Im Gespräch geht er auf aktuelle ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Gespräch mit Prof. Dr. Riem Spielhaus

Prof. Dr. Riem Spielhaus im Gespräch mit Dr. Vanessa Rau und Mahyar Nicoubin

Frau Prof Dr. Riem Spielhaus ist Professorin an der Universotät Göttingen und befasst sich unter Anderem mit dem Religionsverfassungsrecht aus islamwissenschaftlicher Perspektive. Im ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Religionsfreiheit

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt spricht über das Irritationspotential der Religionsfreiheit

Warum ist Religionsfreiheit so ein umstrittenes Menschenrecht? Wer ist dadurch am meisten irritiert und warum? Prof. Dr. Bielefeldt erläutert, was die Religionsfreiheit zu einem ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Religionsverfassungsrecht damals und heute

Prof. Dr. Riem Spielhaus und Dr. Hendrik Munsonius

Prof. Dr. Riem Spielhaus und Dr. Hendrik Munsonius beschreiben, woher unser Religionsverfassungsrecht kommt, welche Fragen es beantworten will, wie sich die Auslegung im Laufe des ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Vortrag von Prof. Dr. José Casanova

Prof. Dr. José Casanova spricht über Säkularität und Religion

Prof. Dr. José Casanova, der das Konzept der Post-Säkularität maßgeblich geprägt hat, spricht darüber, wie sich Säkularität wandelt, was an ihrer Stelle stehen könnte und an ...

Mehr lesen


Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Warum ist das wichtig?

Mahyar Nicoubin eröffnet die Konferenz

Mahyar Nicoubin beschreibt, wie sich Gesellschaft, Recht und unser Verhältnis zu Religion verändert haben und warum wichtige Fragen zum Zusammenleben neu gestellt und anders beantwortet ...

Mehr lesen


Europas Muslime (1/2)

Auf Reisen mit Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad

Was wissen wir heute eigentlich über den Islam und die Muslime? Wie leben sie? Welche Rolle spielen Tradition, Glaube, Regeln, Familie und Politik? Was bewegt sie? Und wie sehen sie sich ...

Mehr lesen


Europas Muslime (2/2)

Auf Reisen mit Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad

Was wissen wir heute eigentlich über den Islam und die Muslime? Wie leben sie? Welche Rolle spielen Tradition, Glaube, Regeln, Familie und Politik? Was bewegt sie? Und wie sehen sie sich ...

Mehr lesen


Frauen in Israel, Grenzgängerinnen zwischen den Welten. Gespräch mit Rivka Neriya - Ben Shahar

Ein Video-Modul aus: Fit für Israel – Themen. Begegnungen. Widersprüche.

Rivka stammt aus einer streng-religiösen jüdischen Community und forscht gleichzeitig als Wissenschaftlerin. Wandern zwischen Welten gehört für sie zum Alltag.

Mehr lesen


Glaube in Zeiten von Corona

Julius Matuschik zu Glaube in Zeiten von Corona

Julius Matuschik hat im Rahmen eines Fotographie-Projektes die Vielfalt muslimischen Lebens in Deutschland dokumentiert und die Auswirkungen der Pandemie auf individuellen und kollektiven ...

Mehr lesen


Glaube in Zeiten von Corona

Chajm Guski beschreibt die Auswirkungen der Corona-Krise

Chajm Guski beschreibt, wie sich die Krise auf die jüdischen Gemeinden einerseits, aber auch die Sehnsucht nach Spiritualität andererseits auswirkt.

Mehr lesen


In Gottes Namen?! Streit um Religion in Gesellschaft und Politik

Film zur Fachtagung "In Gottes Namen?! Streit um Religion in Gesellschaft und Politik"

Mehr lesen


In Gottes Namen?! Streit um Religion in Gesellschaft und Politik

Vortrag "Deutschland, wie hast du's mit der Religion?"

Fachvortrag von Prof. Dr. Detlef Pollack, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Mehr lesen


Ist Gott ein Demokrat?

10 questions about democracy

Bekannte und unbekannte Personen deuten das Verhältnis von Demokratie und Religion anhand der zugespitzten Frage, ob Gott ein Demokrat ist.

Mehr lesen


Jüdische Gemeinden in Speyer, Worms, Mainz und Frankfurt a. M.

Vom Mittelalter bis zum Nationalsozialismus

Jüdische Geschichte in Deutschland hat eine lange Tradition. Erstmals erwähnt im Jahre 321, entstanden spätestens im Mittelalter jüdische Gemeinden, vornehmlich in Städten entlang des ...

Mehr lesen


Jüdisch in Europa, Teil 1

Eine Erkundungsreise mit Alice Brauner und Yves Kugelmann

In dem Arte-Zweiteiler "Jüdisch in Europa" begeben sich der Journalist Yves Kugelmann und die Filmproduzentin Alice Brauner auf eine Reise, um jüdisches Leben in Europa aufzuspüren. ...

Mehr lesen


Jüdisch in Europa, Teil 2

Eine Erkundungsreise mit Alice Brauner und Yves Kugelmann

In dem Arte-Zweiteiler "Jüdisch in Europa" begeben sich der Journalist Yves Kugelmann und die Filmproduzentin Alice Brauner auf eine Reise, um jüdisches Leben in Europa aufzuspüren. ...

Mehr lesen


Karl Bangard über Schein und Sein des "Germanentums"

Analyse der Bedeutung religiöser und christlicher Glaubensgrundsätze für Rechtsextreme

Interview mit Karl Banghard, Leiter des archäologischen Freilichtmuseums Oerlinghausen, über die Bedeutung von Religion im Gedankengut von Rechtsextremen

Mehr lesen


Laizismus für Deutschland?

Ein Interview mit Prof. Dr. Thomas Großbölting

Prof. Dr. Thomas Großbölting, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Mehr lesen


Religion als Identitätsstifter?

Ein Interview mit Saba-Nur Cheema

Saba-Nur Cheema, Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt am Main

Mehr lesen


Säkularismus oder Post-Religion – welche Rolle spielt der Glaube noch in der gegenwärtigen Demokratie?

Streitraum vom 9.12.2012

Im Spannungsfeld zwischen individueller Religiösität und politischem Säkularismus: Jan Roß im Gespräch mit Carolin Emke.

Mehr lesen


Sterbehilfe: Das sagt der Islam

Imam Kadir Sanci vom Berliner 'House of One', erklärt die Haltung zur Sterbehilfe aus sicht des muslimischen Glaubens.

Mehr lesen


Sterbehilfe: Das sagt die evangelische Kirche

Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter der evangelischen Kirche in Berlin, erklärt die Position seiner Glaubensgemeinschaft in der Debatte über die Sterbehilfe.

Mehr lesen


Sterbehilfe: Das sagt die katholische Kirche

Prälat Dr. Karl Jüsten, Bevollmächtigter der katholischen Kirche in Berlin, erklärt den Standpunkt seiner Glaubensgemeinschaft in der Debatte über die Sterbehilfe.

Mehr lesen


TV-und Webvideoprojekte der bpb in 305 Sekunden

Imagefilm

Vom Erstwähler Sido, über die "ahnungslosen" TV-Stars Joko und Klaas bis hin zu Community-Projekten wie "YouTuber gegen Nazis" - in der TV und Webvideoarbeit der Bundeszentrale für ...

Mehr lesen


... über Nationalismus in Polen – damals und heute

Interview mit Dr. habil Małgorzata Świder, Uniwersytet Opole, Polen

Mehr lesen


... über Nationalismus und Islam

Interview mit Prof. Dr. Ina Merdjanova, Centre for Trust, Peace and Social Relations an der Coventry University & Irish School of Ecumenics, Trinity College, Dublin, Irland

Mehr lesen


... über Religion, Christentum und Nationalismus

Interview mit Dr. Philip W. Barker, Keene State College, St. Keene, New Hampshire, USA

Mehr lesen


Unterschiedliche Konfessionen, gleiche Rechte?

Ein Interview mit Prof. Dr. Dr. Matthias Rohe

Prof. Dr. Dr. Matthias Rohe, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen

Mehr lesen


Was ist Judentum?

Weltweit gehen knapp 15 Millionen Menschen dem jüdischen Glauben nach. Doch was ist eigentlich das Judentum? Woran glauben jüdische Menschen? In diesem Film werden die wichtigsten ...

Mehr lesen


Wer ist denn "Wir"? Herausforderungen für die israelische Zivilgesellschaft

Die israelische Zivilgesellschaft ist divers, fragmentiert und aktiv. Politische Forderungen und Konfliktrealitäten treffen hier unmittelbar aufeinander.

Mehr lesen