Die "Begegnen"-Filme

Die "Begegnen"-Filme

Die Handreichung für die pädagogische Arbeit mit den Infofilmen der "Begegnen"-Reihe stellt Methoden und Aktivitäten vor, mit denen man in Gruppenarbeit Aspekte der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit diskutieren kann. Hier finden Sie für die Arbeit notwendige Materialien, Bilder und weiterführende Texte.

Bingo

Druckvorlagen

Hier können Sie die Druckvorlange für das Themen-Bingo (S. 13) sowie für Moderationskarten herunterladen.

Mehr lesen

Antisemitismus

Bilder-Gespräch

Hier können Sie Druckvorlagen von Auszügen aus allen Begegnen-Filmen herunterladen, die Sie im Anschluss mit der Gruppe diskutieren können.

Mehr lesen

Drei gezeichnete Männchen stehen nebeneinander und erklären sich gegenseiitg etwas, was auf einem Stück Papier steht.

Daten, Zahlen, Fakten

Hier finden Sie weiterführende Links zu den Themen der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit.

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Handreichung "Begegnen-Reihe"

Handreichung "Begegnen-Reihe"

Diskriminierungen sind in unserer Gesellschaft trauriger Alltag. Ob Antisemitismus, Rassismus und Homophobie, ob Sexismus, Antiziganismus oder auch Muslimfeindlichkeit … Ausgrenzung und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit hat viele Formen. Die Infofilme der Begegnen-Reihe setzen sich mit solchen Situationen auseinander.Weiter...

Zum Shop

bpb-Pressemitteilung (03.12.2014)

"Du kommst hier nicht rein!"

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat drei Erklärfilme zu den Themen Homophobie, Rassismus und Antisemitismus produzieren lassen. Die Videos sind ab sofort in der Mediathek der bpb und auf youtube.com/bpbtv verfügbar.

Mehr lesen

Medienprojekt

Vorurteile? Kenn ich nich!

Wir starten ein Medienprojekt zu Vorurteilen. Wir suchen: Eine Idee, wie man Jugendliche an die "Nürnberger Rassengesetze" erinnert, die die Nationalsozialisten vor 80 Jahren eingeführt hatten.

Mehr lesen

Aktion

YouTuber gegen Nazis

Eine interaktive YouTube-Kampagne soll Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft abbauen. Eine Allianz von YouTube-Stars mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb will Jugendliche aufklären, zum Mitmachen animieren und ein deutliches Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen.

Mehr lesen