Eisenbahn - Verkehrsmittel der Zukunft

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Die Geschichte der Eisenbahn begann 1825 in England. Heute umfasst das weltweite Eisenbahnnetz für den Transport von Gütern und Personen rund eine Million Kilometer. Die Konkurrenz zu Automobil und Flugzeug führte zwar zur Stillegung vieler Strecken im 20. Jahrhundert. Heute gilt der Zug aber wieder als Verkehrsmittel der Zukunft.

Weitere Informationen

  • Moderation: Émily Aubry

  • Wissenschaftliche Leitung: Guillaume Fourmont

  • Buch und Regie: Jean-Christophe Ribot

  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit: Thomas Gomart, Ève Devillers in Partnerschaft mit IFRI

  • Grafik: Emmanuel Vincent

  • Schnitt: Arnaud Lamborion

  • Kartografie: Guillaume Sciaux

  • Tonmischung: Simon Dubois

  • Deutsche Sprachfassung: Christian Stonner

  • Sprecherin: Andrea Schieffer

  • Produktion: 12.2019

  • Spieldauer: 00:11:50

 
© 2019 Arte France
Mit offenen Karten
Alle Folgen

Mit offenen Karten

"Mit offenen Karten" ist ein geopolitisches Magazin des TV-Senders ARTE. Anhand von Landkarten werden politische, wirtschaftliche, soziale und ökonomische Zusammenhänge erklärt, die Ursache von internationalen Konflikten sein können. Die bpb...