Suche

Trefferliste

suche-links1 2suche-rechts

Die Suche ergab 30 Treffer.

1  

08.05.1945: Die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht

Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 endete der 2. Weltkrieg in Europa.

Mehr lesen


2  

Berlin 1945 - Tagebuch einer Großstadt (2/2)

30. April bis 31. Dezember

Die Dokumentation beschreibt das Jahr 1945 chronologisch als ein multiperspektivisches Mosaik. Deutsche und Alliierte, einfache Bürger, Soldaten, Journalisten, Politiker, Zwangsarbeiter, ...

Mehr lesen


3  

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: 1968 im Plural: Das ambivalente Vermächtnis des Prager Frühlings und der Studentenproteste in Europa

Im Fokus der Veranstaltung stand das Erbe der Studentenproteste im westlichen Europa und des Prager Frühlings. Es wurde diskutiert, was die einzelnen Ereignisse verbindet und welche ...

Mehr lesen


4  

Sektion 13: 30 Jahre Friedliche Revolution

Welche Emotionen spielten als Auslöser der Friedlichen Revolution eine Rolle? Wie haben sie die Revolution vorangetrieben und auf der anderen Seite dazu beigetragen, dass es nicht zu ...

Mehr lesen


5  Mediathek

Folge 1 - in der Manuela einen Tanz aufführt und sich in Simón verliebt.

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

24. Mai 1822. Am Hang des Vulkans Pichincha, in 3.500 Metern Höhe, stehen sich spanische Kolonialherren und die Armee der Unabhängigkeitskämpfer gegenüber.

Mehr lesen


6  Mediathek

Folge 12 - in der Manuela schmerzlich vermisst wird

Manuela & Simon - Lieben und Leben für die Revolution

10. – 17. Dezember 1830. Bolívar diktiert in Barranquilla sein Testament und zieht ein vernichtendes Fazit der Befreiung – die Einheit des Kontinents sei unerreichbar.

Mehr lesen


7  Mediathek

Folge 10 - in der Simón Gnade vor Recht ergehen lässt

Manuela & Simon - Lieben und Leben für die Revolution

September 1828. Nachdem sich Bolívar retten konnte, wird der Aufstand gegen ihn noch in der gleichen Nacht niedergeschlagen.

Mehr lesen


8  Mediathek

Folge 3 - in der sich zwei streiten, aber keiner sich freut

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

April 1823. Simón Bolívar schickt seinen General Sucre an der Spitze eines militärischen Vortrupps nach Lima, um Peru von den Spaniern zu befreien.

Mehr lesen


9  Mediathek

Folge 2 - in der die Post keine Briefe bringt

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

26. Juli 1822. Simón Bolívar und José de San Martín treffen sich in Guayaquil, um die Zukunft Lateinamerikas und insbesondere Perus zu diskutieren.

Mehr lesen


10  Mediathek

Folge 6 - in der Manuela und Simón große Schlachten schlagen

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

Bolívar lässt sich vom peruanischen Kongress zum Militärdiktator ausrufen. Er überquert mit seinen Truppen die Anden, um den Spaniern in den Rücken zu fallen.

Mehr lesen


11  Mediathek

Folge 5 - in der ein Albtraum zu einem Geständnis führt

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

November 1823. Bolivar verlässt Lima mit seinen Truppen, um die Spanier zu stellen und endgültig zu besiegen.

Mehr lesen


12  Mediathek

Folge 4 - in der klare Verhältnisse geschaffen und große Pläne geschmiedet werden

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

1816 proklamiert Bolívar „die Freiheit der Sklaven, die unter dem spanischen Joch gestöhnt haben“ – sofern diese bereit sind, für die Unabhängigkeit zu kämpfen.

Mehr lesen


13  Mediathek

Folge 8 - in der zwei Träume zerplatzen

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

1826. Auch nach dem Sieg über die Spanier bleibt die Einheit des spanischsprachigen Lateinamerikas Simón Bolívars wichtigstes Ziel.

Mehr lesen


14  Mediathek

Folge 7 - in der viel gewartet und viel gefeiert wird

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

9. Dezember 1824. Die letzte entscheidende Schlacht gegen die spanische Kolonialherrschaft findet ohne den „Libertador“ Simón Bolívar statt.

Mehr lesen


15  Mediathek

Folge 9 - in der Manuela um sich schießt und den Befreier rettet

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

25. September 1828. Eine Gruppe von Verschwörern um Vizepräsident Santander hat ein Attentat auf Simón Bolívar geplant.

Mehr lesen