Meine Merkliste

Das Fass

Das Fass Ein Kurzfilm aus der Reihe "Warum Armut?"

von: Anabel Rodriguez Rios

Der 13-jährige Luis lebt auf einem schwimmenden Dorf inmitten des Maracaibo-Sees in Venezuela. Er wünscht sich ein gebrauchtes Öl-Fass, um damit an einem Wettrennen teilzunehmen. Trotz der großen Ölreserven, welche der See birgt, leben die Menschen dort in großer Armut und selbst ein leeres Öl-Fass ist nicht ohne weiteres zu bekommen.

Inhalt

Der 13-jährige Luis lebt auf einem schwimmenden Dorf inmitten des Maracaibo-Sees in Venezuela. Er wünscht sich ein gebrauchtes Öl-Fass, um damit an einem Wettrennen teilzunehmen. Trotz der großen Ölreserven, welche der See birgt, leben die Menschen dort in großer Armut und selbst ein leeres Öl-Fass ist nicht ohne weiteres zu bekommen.

Der Kurzfilm "Das Fass" ist Teil von: Why Poverty? Warum Armut? Diese Sammlung von Dokumentarfilmen und Kurzfilmen beschäftigt sich mit dem Thema der Armut und Ungleichheit in der Welt.

Mehr Informationen

  • Produktion: 2012

  • Spieldauer: 5 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

© 2012 Steps International