30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Datenreport 2018

Einstellungen und Kontakte zu Ausländern

Insgesamt lebten Ende 2016 ungefähr 10 Millionen Personen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit in Deutschland, viele von ihnen schon seit Langem. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer verschiedener Ausländergruppen variiert dabei stark. Während Personen mit türkischem Pass, die zahlenmäßig stärkste Ausländergruppe, sich im Mittel bereits seit 29 Jahren hier aufhalten, sind es bei den Personen mit syrischer Staatsangehörigkeit noch nicht einmal drei Jahre. In der öffentlichen Wahrnehmung hat sich der Fokus stark auf die in den letzten Jahren angekommenen Schutzsuchenden verschoben. Insbesondere über die Frage nach der Integration in die deutsche Gesellschaft wird intensiv diskutiert. Neben dem Aspekt der Integrationsbereitschaft und -fähigkeit der ausländischen Bevölkerung spielt dabei die Haltung der Mehrheitsgesellschaft eine zentrale Rolle. Abschottungstendenzen, Vorbehalte gegenüber "den Fremden" und anderen Kulturen, mangelnde Akzeptanz von Ausländern als gleichberechtigte Mitbürgerinnen und Mitbürger – "ausländerfeindliche" Positionen in der einheimischen Bevölkerung erschweren den Eingliederungsprozess oder stellen sogar das Ziel "Integration" infrage. Deshalb wird im Folgenden untersucht, welche Einstellungen Deutsche gegenüber hier lebenden Ausländern und gegenüber Muslimen haben, wie sie zum Zuzug von Schutzsuchenden stehen und inwieweit Kontakte zwischen Deutschen und Ausländern in unterschiedlichen Lebensbereichen bestehen.

Autor(en): Michael Blohm, Martina Wasmer, GESIS Mannheim
Herausgeber: WZB / SOEP

Datenreport: Kapitel 10.4.1

Einstellungen zu ausländerdiskriminierenden Forderungen

Seit 1980 erfolgt eine Erfassung der Zustimmung zu verschiedenen Aussagen, die restriktive oder diskriminierende Forderungen gegenüber Ausländern beinhalten. Die Ergebnisse werden nach Bevölkerungsgruppen aufgeschlüsselt und der Wandel der Einstellungen im Zeitverlauf betrachtet.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 10.4.2

Einstellungen zum Islam

Fragen zu den Einstellungen der Deutschen gegenüber dem Islam beziehungsweise Muslimen stellen eine wichtige Ergänzung zu den bislang erhobenen Einstellungen dar, da die islamische Religionszugehörigkeit in Deutschland eng verknüpft ist mit einem ausländischen Migrationshintergrund.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 10.4.3

Einstellungen zum Zuzug von Schutzsuchenden

Wie steht die Bevölkerung zum Zuzug verschiedener Personengruppen nach Deutschland? Diesbezüglich wird insbesondere die intensiv öffentlich diskutiert Frage betrachtet, wie mit Schutzsuchenden verfahren werden solle. Differenziert werden neben Migrationsmotiven auch die Ansichten einzelner Bevölkerungsgruppen.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 10.4.4

Kontakte zu Ausländern

Begegnungen zwischen Deutschen und Ausländern können in verschiedenen Lebensbereichen stattfinden: bei der Arbeit, in der Nachbarschaft, in der Familie oder im Freundes- und Bekanntenkreis. Unterschiede zeigen sich sowohl zwischen Ost- und Westdeutschland sowie zwischen verschiedenen Altersgruppen und Bildungsständen.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 10.4.5

Zusammenfassung

Zusammenfassend ist festzustellen, dass ausländerdiskriminierende Forderungen zwar nach wie vor in beträchtlichem Ausmaß Zustimmung finden, es aber keine Hinweise auf ein zunehmend ausländerfeindliches Meinungsklima in Deutschland gibt. Die Haltung zur multikulturellen Realität scheint jedoch von gewisser Skepsis geprägt zu sein.

Mehr lesen

Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Top 15

Wer zahlt am meisten an die EU? In welches Land wandern die meisten Personen ein? Wie entwickelt sich der Welthandel? Wo sind die meisten Menschen arm? Hier finden Sie 15 Zahlen und Fakten-Grafiken, die regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden...

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Die soziale Situation in Deutschland

Wie sind die sozialen Aufgaben in Deutschland verteilt? Und für welche Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft müssen Lösungen gefunden werden? Das Online-Angebot hilft dabei, die soziale Situation in Deutschland besser einschätzen und beurteilen zu können.

Mehr lesen