Datenreport 2021.

Datenreport: Kapitel 8.1

Soziale Lagen und soziale Schichtung*

Probleme der sozialen Ungleichheit und der Verteilung des gesellschaftlichen Wohlstands sind regelmäßig Thema in der ­öffentlichen Debatte. Während sich die wirtschaftliche Lage der Bundesrepublik insgesamt positiv entwickelt hat, kommt dies nicht allen Menschen gleichermaßen zugute. Die soziale Ungleichheit nimmt zu.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 8.2

Einkommensgerechtigkeit in Deutschland und Europa

Die Entwicklung der Einkommensunterschiede in Deutschland ist regelmäßig Gegenstand öffentlicher Debatten: Die einen sehen kleine Zunahmen an Einkommensungleichheit als weiteren Beweis für die Ungerechtigkeit der Gesellschaft. Andere verweisen darauf, dass das deutsche Ungleichheitsniveau gegenüber anderen Ländern eher moderat sei und somit kein Grund zur Sorge bestehe.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 8.3

Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten, deren Nachkommen und Geflüchteten in Deutschland

Im Jahr 2018 lebten rund 20,8 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland, was etwa 20 % der Gesamtbevölkerung ausmachte. Bei der Bevölkerung mit Migrationshintergrund handelt es sich im Hinblick auf Herkunft und Migrationsbiografie um eine äußerst heterogene Bevölkerungsgruppe.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 8.4

Regionale Disparitäten*

Für die Sicherung von Lebensstandard und Lebensqualität spielen Regionen eine zunehmende Rolle. Deutschland weist eine ausgesprochen dezentrale Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur auf. Das Zentrale-Orte-Konzept und der Föderalismus bringen unter anderem die vielfältigen Räume hervor, in denen die Menschen leben, die diese aktiv mitgestalten.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 8.5

Soziale Mobilität

In der Bevölkerung gibt es eine Vorstellung von einem "Oben" und einem "Unten" in der Gesellschaft. Die Menschen können einschätzen, wer in der gesellschaftlichen Hierarchie eher eine vorteilhafte Position einnimmt und wer nicht. Und in der Tat sind diese unterschiedlichen Positionen in der Gesellschaft mit bestimmten Vorteilen und Nachteilen verbunden.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 8.6

Internationale Mobilität und Sozialstruktur

Deutschland ist nicht nur eines der wichtigsten Zielländer internationaler Migration, sondern mittlerweile auch ein bedeutendes Herkunftsland internationaler Wanderungsbewegungen. Ganz allgemein entscheiden sich Menschen für einen kurzfristigeren oder auch dauerhaften Aufenthalt im Ausland, um ihre individuellen Lebensumstände zu verbessern.

Mehr lesen