Europäische Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs (EMSA)

Die E. [engl.: European Maritime Safety Agency] wurde 2002 durch eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates der EU gegründet. Sitz ist Lissabon. Anlass für die Gründung der E. waren 2 Tankerhavarien 1999 und 2002, die große Ölverschmutzungen an der frz. Und span. Küste verursachten. Hauptaufgabe der E. ist, ein einheitliches und hohes Schutzniveau im Seeverkehr sicherzustellen und Verschmutzungen durch Schiffe im Gemeinschaftsgebiet zu vermeiden. Dazu berät und unterstützt sie die Europäische Kommission und die EU-Mitgliedstaaten und soll den Informationsaustausch verbessern. Mit dem System »SafeSeaNet« kann die E. die Fortbewegung von Schiffen mit gefährlicher Ladung verfolgen. Das Netz dient zugleich der Harmonisierung von Untersuchungen bei Seeunfällen. Seit 2007 setzt die E. das »CleanSeaNet« ein, das als Frühwarnsystem funktioniert. So können per Satellit Unfälle oder illegal ins Meer gelangte Schadstoffe schnell geortet und erfasst werden. Bei der Beseitigung von starken Meeresverschmutzungen hilft die Agentur den betroffenen Staaten mit Spezialschiffen. Der Haushalt umfasst 80,51 Mio. €, die Zahl der Mitarbeiter mehr als 250 (Stand: 2019).

Internet


Siehe auch:
Europäische Agenturen

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: T.-C. Bartsch



Lexika-Suche

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

APuZ 12/2014: Europawahl 2014

Europawahl 2014

Ende Mai 2014 sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Das Votu...

Europas Grenzen APuZ 47/2013

Europas Grenzen

Binnen- und Fluchtmigration prägen seit Jahrhunderten die Geschichte Europas. In der Diskussion, ab...

Coverbild fluter Europa

Europa

Europa ist mehr als nur ein Kontinent. Es ist ein schillernder Begriff, für Millionen Menschen allt...

Zum Shop

Dossier

Europawahl 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Auf dieser Seite informiert die bpb unter anderem über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren.

Mehr lesen