30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


IGH

Internationaler Gerichtshof, International Court of Justice (ICJ)

Der IGH ist das Hauptrechtsprechungsorgan der UN und entscheidet internationale Streitigkeiten auf Basis des Völkerrechts. Er kann jedoch nur tätig werden, wenn sich beide Parteien vorab seinem Urteil unterwerfen. Seine Entscheidungen sind völkerrechtlich verbindlich; der IGH verfügt jedoch nicht über Zwangsmittel zu ihrer Durchsetzung. Der IGH hat 15 Richter, die sowohl von der Generalversammlung als auch vom Sicherheitsrat für je 9 Jahre zeitversetzt gewählt werden (Wiederwahl möglich). Ihre Amtszeit endet am 5.2. des angegebenen Jahres: Abdulqawi Ahmed Yusuf, Somalia (2027), zugleich Präsident, Xue Hanqin, VR China (2021), zugleich Vizepräsident; Hisashi Owada, Japan (2021); Peter Tomka, Slowakei (2021); Ronny Abraham, Frankreich (2027); Mohamed Bennouna, Marokko (2024); Antônio Augusto Cançado Trindade, Brasilien (2027); Joan E. Donoghue, USA (2024); Giorgio Gaja, Italien (2021); Julia Sebutinde, Uganda (2021); Dalveer Bhandari, Indien (2027); Patrick Lipton Robinson, Jamaika (2024); James Richard Crawford, Australien (2024); Kirill Geworgjan, Russland (2024); Nawaf Salam, Libanon (2027)

www.icj-cij.org


Quelle: Der neue Fischer Weltalmanach 2019 © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2018.



Lexika-Suche

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind.

Mehr lesen

Dossier

Welternährung

Jeder neunte Mensch weltweit hungert. Die unterschiedlichen Ausprägungen von Unter-, Mangel-, Fehl-, Überernährung hat nicht nur Auswirkung auf den einzelnen Menschen, sondern auf die gesamte Gesellschaft. Wo leben die Menschen, die unter Ernährungsunsicherheiten leiden? Was für eine Rolle spielt die Welternährung in der Weltpolitik, welche Organisationen sind zuständig? Und was bedeutet das Menschenrecht auf Nahrung?

Mehr lesen