30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


eigene Aktien

Rückkauf

von einer Aktiengesellschaft ausgegebene Aktien, die sich in ihrem Eigentum befinden. Die Gesellschaft darf gemäß Aktiengesetz eigene Aktien nur unter bestimmten Voraussetzungen erwerben. Ein Rückkauf eigener Aktien ist möglich, um schwere Schäden von der AG abzuwenden oder um Belegschaftsaktien anzubieten. Aus eigenen Aktien stehen der Gesellschaft keine Rechte zu. Hat die AG in zulässiger Weise mehr als 10 % des Grundkapitals erworben, so muss der Teil der Aktien, der diesen Satz übersteigt, innerhalb von drei Jahren veräußert werden.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen