30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


Europäischer Rat (ER)

Höchstes politisches Entscheidungsgremium der EU-Mitgliedstaaten (auch "Gipfel" genannt). Im ER kommen mindestens 4 Mal pro Jahr die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten sowie der Präsident der Europäischen Kommission zusammen. Der ER legt die allgemeinen Leitlinien für die EU-Entwicklung fest (z.B. Beitritt neuer Staaten, Einführung des Euro). Details der europäischen Gesetzgebung entscheidet dagegen der Ministerrat.


Quelle: Zandonella, Bruno: Pocket Europa. EU-Begriffe und Länderdaten. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2005, 2009 aktualisiert.



Lexika-Suche

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?

Mehr lesen