Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Überparteilich arbeitende Behörde, die dem Bundesinnenminister unterstellt ist. Die bpb gibt Bücher, Zeitschriften und multimediale Produkte heraus, veranstaltet Tagungen und fördert Träger der politischen Bildungsarbeit. Sie bietet neue kulturelle und interaktive Plattformen an und ein umfangreiches Online-Portal zur politischen Bildung. Das Internetangebot ist unter www.bpb.de zu finden, das Jugendportal unter www.fluter.de


Quelle: Thurich, Eckart: pocket politik. Demokratie in Deutschland. überarb. Neuaufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2011.



Lexika-Suche

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen