Russland (RUS)

Parteien: Mehrparteiensystem mit einer alles dominierenden Mehrheitspartei; die wichtigsten in der Duma vertretenen Parteien sind: die konservativ-autoritäre Partei »Einheitliches Russland« (ER, ugs.: die Partei der Mächtigen), die Kommunistische Partei (KPRF), die nationalistisch-populistische Liberaldemokratische Partei (LDPR) und die sozialistische Partei »Gerechtes Russland« (CP). Politische Gliederung: 83 gleichberechtigte Subjekte der Föderation: 21 Republiken (mit eigenen Verfassungen), neun Regionen, 46 Gebiete und zwei Bundesstädte (Moskau, St. Petersburg), ein autonomes (jüdisches) Gebiet und vier autonome Bezirke.

146,8 Mio. Einw./2018; Amtssprache: russisch (daneben weitere Sprachen in Republiken); Konfessionen: ca. 70 % russisch-orthodoxe Christen, ca. 10 % Muslime u. a.

BIP/Kopf: 11.289 US-$/2018; Öl, Gas und andere Rohstoffe, Chemie-, Elektronik- und Hightechindustrie, Schwer- und Rüstungsindustrie, Textil- und Nahrungsmittelindustrie.

Siehe auch:
Europa
Vielvölkerstaat
Staat
Verfassung
Republik
Präsident/Präsidentin
Innenpolitik
Außenpolitik
Vertrag
Parlament
Streitkräfte
Ministerpräsident/Ministerpräsidentin
Minister/Ministerin
Duma
Zweikammersystem
Mehrparteiensystem

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen

Mediathek

10 questions about democracy

Zu der Reihe "Demokratie für alle?" gehören die Kurzfilme "10 questions about democracy". Jeder dieser Filme dreht sich um eine Frage zum Thema Demokratie. Dazu kommen Menschen aus aller Welt zu Wort.

Mehr lesen