Akquisos

28.11.2012

Veranstaltungshinweise

Kompaktseminar Geldauflagemarketing
25.01.2013, Stuttgart (weitere Termine deutschlandweit), Fundraising-Akademie
Ein Spezifikum der Spendenakquise ist das systematische Geldauflagenmarketing. Der Wettbewerb um Geldauflagen hat in den vergangenen Jahren zugenommen, vor allem regionale Einrichtungen haben dieses Fundraisinginstrument neu entdeckt. In dem Kompaktseminar wird vermittelt, wie gemeinnützige Organisationen speziell an die Zielgruppe „Strafrichter und Staatsanwälte“ gerichtete Marketingkonzepte umsetzen und regionale sowie deliktbezogene Kriterien berücksichtigen können.
Teilnahmebeitrag: 175 Euro, weitere Informationen: www.fundraising-akademie.de/Kompaktsem-Flyer_Kroeselberg1112.pdf

Ohne Moos nix los – Fundraising für Einsteiger
04.03.2013 - 06.03.2013, Remagen, AWO Bundesakademie
Durch die finanzielle Krise im öffentlichen Finanzsektor wird die Bedeutung von Fundraising für den gemeinnützigen Sektor weiter zunehmen. In dem Workshop werden die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten vorgestellt. Möglichkeiten und Instrumente der Spendenakquise und -Bindung wie der Spendenbrief und der Aufbau der Spendenpyramide werden vertiefend diskutiert.
Teilnahmebeitrag: 290 Euro (Ermäßigung für AWO-Mitgliedsorganisationen), weitere Informationen und Anmeldung: www.awo-bundesakademie.org/veranstaltungen/kursdetailseite/article/a3-350-13/

Workshop "Fundraising und Sponsoring in der aktiven Bürgergesellschaft"
9. bis 10. März, Bildungszentrum Schloss Wendgräben
Das Aufbau-Seminar der KAS orientiert sich an den Bedürfnissen und Möglichkeiten kleiner Vereine und zeigt, wie man neue Unterstützer gewinnen, Großspenden einwerben, Beteiligte aktivieren und erprobte Fundraising-Methoden kreativ anwenden kann. Teilnahmebeitrag 65 € (im EZ), 55 € (im DZ)
www.kas.de/wendgraeben/de/events/53030/

Workshop Großspenden-Fundraising
13.03.2013, Köln, NPO-Akademie
Für viele gemeinnützige Organisationen ist Fundraising von zentraler Bedeutung für die Verwirklichung ihres Organisationszwecks. Gerade im Großspenden-Fundraising kommt der Qualifikation und dem Selbstverständnis von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen einer Organisation eine besondere Rolle zu. In dem Workshop wird vermittelt, welche Instrumente einem Fundraiser zur Verfügung stehen und wie diese bei der Großspenden-Akquise anzuwenden sind.
Teilnahmebeitrag: 404,60 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung: http://npo-akademie.de/index.php/kurs_detail/events/grossspenden-fundraising-124.html

Fortbildung Großspenden-Fundraiser/in
03.-06. Juni, 09.-12. September und 21.-24. Oktober 2013, Fulda
Das Major Giving Insitute bietet eine berufsbegleitende Fortbildung Großspenden-Fundraiser/in an: Inhalte sind u.a. das Identifizieren von potenziellen Großspendern, Strategische Planung und Umsetzung, individuelle Beziehungsgestaltung, Persönliche Spendenbitten vorbereiten und durchführen, Großspender-Mailings, Einbeziehung von Fürsprechern und Ehrenamtlichen, Großspender-Events, Kampagnen, Social Investments und Venture Philanthropy. Die Ausbildung dauert 12 Tage und kostet 3451 Euro (inkl. MwSt).
Weitere Informationen: www.major-giving-institute.org