Akquisos

7.9.2011

Im Fokus: Online-Fundraising

Ein Informationsservice der Bundeszentrale für politische Bildung

Hier finden Sie die September-Ausgabe 2011 des Akquisos-Newsletters.

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Die Bedeutung des Internets und der sozialen Netzwerke nimmt auch im Fundraising-Bereich zu. Doch dabei geht es nicht nur darum, Spenden online abzuwickeln: Zum Online-Fundraising gehört die gesamte Kommunikation mit Interessenten und potenziellen Unterstützern im Netz – in deren Verlauf es dann vielleicht zu einer Spende kommt. "Das Web 2.0 mit seinen dialogischen Instrumenten, wie beispielsweise Facebook oder twitter, verändert ganz klar die Bindung zum Unterstützer und zum Spender", sagte z.B. Online-Fundraising-Expertin Alexa Gröner beim vergangenen 5. bpb-Fundraising-Tag. Eine vollständige Dokumentation der Workshops und einen Video-Clip mit Eindrücken und Expertenstatements finden Sie unter www.bpb.de/fundraising-tag.

Über die Vorteile des Online-Fundraising haben wir für den Schwerpunkt dieser Akquisos-Ausgabe mit Roque Mühlinghaus vom Stiftungsfonds Delfintherapie gesprochen. Zum Schwerpunkt-Thema gibt es wie gewohnt auch Literatur-Tipps und ein Glossar. In unserer Serie Europareise werfen wir schließlich einen Blick nach Lettland: Rasma Pipike von Civic Alliance Latvia berichtet, dass sich die Finanzkrise spürbar auf das Spendenaufkommen auswirkt – und wie gemeinnützige Organisation nun auf kreative Weise neue Einnahmequellen erschließen.

Wir hoffen, Sie hatten schöne Sommerferien und wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Mit freundlichen Grüßen
Christine Wetzel
Referentin Fundraising und Marketing, Stabsstelle Kommunikation

PS: Folgen Sie Akquisos bei twitter: www.twitter.com/akquisos

  • PDF-Icon Akquisos Newsletter Nr. 4/2011 (PDF-Version: 171 KB)

    Herausgeber

    Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

    Redaktion

    Christian Baier (SOCIUS Organisationsberatung gGmbH Berlin), Daniel Kraft (verantwortlich), Christine Wetzel

    E-Mails an die Redaktion:
    fundraising@bpb.de

    Akquisos online bestellen oder abbestellen unter:
    http://www.bpb.de/newsletter/akquisos