HERAUSFORDERUNG ISLAMISMUS Infodienst Radikalisierungsprävention

Infodienst Radikalisierungsprävention

Was kann man gegen Radikalisierung tun? Wie kann man junge Menschen stärken, die radikalisierungsgefährdet sind? Wie kann der Ausstieg aus radikalen Gruppen gelingen?

Der Infodienst Radikalisierungsprävention bietet Hintergrundwissen, pädagogische Materialien, einen Newsletter und eine Übersicht mit Beratungsangeboten. Unter anderem für Schule, Sozialarbeit, Beratungsstellen oder für Behörden.

Weitere Informationen über den Infodienst finden Sie hier.

Newsletter Infodienst

Rotes Rechteck mit den Schriftzug "Abonnieren"

Radikalisierung und Prävention

Termine, News, Materialien, Videos und alle neuen Infodienst-Beiträge – alle sechs Wochen per E-Mail. Zum Abo

Mehr lesen

Newsletter

Newsletter April 2021

Unter anderem: Union blockiert Demokratiefördergesetz; Radikale Stimmen in Social Media; Corona-Hilfen zur Terrorfinanzierung verwendet?

Mehr lesen

Handreichung aktualisiert:
Schule & religiös begründeter Extremismus

Schule und religiös begründeter Extremismus (Cover)

Herzstück der Infodienst-Handreichung ist die Vorstellung aktueller Unterrichtsmaterialien, Multimedia- und Online-Angebote für alle Schulformen sowie von Publikationen für Pädagoginnen und Pädagogen zum Themenfeld.

Mehr lesen

Aktuelle Fachbeiträge im Infodienst

Ein Telefon und ein Notizblock: Das Telefon ist durch die Pandemie zum wichtigsten Kommunikationskanal geworden

Kaan Orhon

Beratung in Zeiten von Corona

Wie sieht der Alltag eines Beraters in Zeiten von Corona aus? Kaan Orhon unterstützt Angehörige von Menschen, die sich religiös radikalisieren sowie Menschen, die Hilfe beim Ausstieg suchen. In seinem Arbeitsprotokoll beschreibt er, wie die Pandemie seine Tätigkeit verändert hat.

Mehr lesen

Serie: "Legalistischer" Islamismus: Menschen demonstrieren gegen die Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren in China. Der Hamburger Verfassungsschutz hatte erklärt, die Kundgebung werde von Islamisten organisiert. Hinter dem Veranstalter «Generation Islam» verberge sich die verbotene Organisation Hizb ut-Tahrir.

Hanna Baron

Hizb ut-Tahrir in Deutschland

Hanna Baron betrachtet Ideologie und Ziele der Hizb ut-Tahrir. Sie analysiert ihre Attraktivität und Strategie in den sozialen Medien sowie ihr Vorgehen bei der Anwerbung im Offline-Bereich. Und sie zeigt, wie verschiedene Stellen der Jugend- und Kulturarbeit präventiv tätig werden können.

Mehr lesen

Jamuna Oehlmann.

Interview mit Jamuna Oehlmann

Das KN:IX stellt sich vor

Seit 2020 gibt es das Kompetenznetzwerk "Islamistischer Extremismus", kurz KN:IX. Es wird im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert. Netzwerk-Koordinatorin Jamuna Oehlmann spricht über Ziele, Arbeitsweise, Erkenntnisse, Forderungen und Pläne des KN:IX.

Mehr lesen

Großansicht eines Mikrofons. Diskussion: Unterscheiden sich politische Bildung und Primärprävention voneinander?

Fereidooni, Krüger, Nordbruch & Oberle

Fachdebatte: Politische Bildung und Primärprävention

Was sind die Ziele politischer Bildung? Inwiefern unterscheiden sich politische Bildung und Primärprävention voneinander? Wird Prävention erst relevant, wenn die Demokratie in Gefahr ist? Wie können und sollten Projekte evaluiert werden?

Mehr lesen

Weitere aktuelle Beiträge

Handreichung & Webtalk-Reihe:
Umgang mit Anschlägen in der Schule

Handreichung: Terroranschläge, Schweigeminuten & religionskritische Karikaturen – Cover.

Handreichung

Die Beiträge der Handreichung geben Tipps zum Umgang mit Terroranschlägen sowie mit Schweigeminuten in der Schule. Und sie geben Denkanstöße – beispielsweise zur Frage, ob es sinnvoll ist, mit den Mohammed-Karikaturen im Unterricht zu arbeiten.

Mehr lesen

Viele Gedenkkerzen für die Opfer der Terroranschläge in Wien brennen nachts auf einem Fußgängerweg.

Webtalk-Reihe

Wie sollen Schulen mit islamistischen und rassistischen Anschlägen umgehen? Die wöchentliche Webtalk-Reihe beleuchtet diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln. Ansätze werden vorgestellt und es gibt Raum für Austausch.

Mehr lesen

Schwerpunkt-Themen

Serie: "Legalistischer" Islamismus: Menschen demonstrieren gegen die Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren in China. Der Hamburger Verfassungsschutz hatte erklärt, die Kundgebung werde von Islamisten organisiert. Hinter dem Veranstalter «Generation Islam» verberge sich die verbotene Organisation Hizb ut-Tahrir.

„Legalistischer“ Islamismus

Mit dem umstrittenen Begriff „legalistischer“ Islamismus werden islamistische Strömungen bezeichnet, die im Rahmen der Rechtsordnung Einfluss auf Politik und Gesellschaft nehmen. Wie kann die Präventionsarbeit ihnen begegnen?

Mehr lesen

Serie: Antimuslimischer Rassismus

Antimuslimischer Rassismus

Viele Begriffe beschreiben Formen von Diskriminierung gegenüber Menschen muslimischen Glaubens und solchen, die von anderen als "muslimisch" markiert werden. Die Serie stellt verschiedene Definitionen und Perspektiven vor.

Mehr lesen

Psychische Störungen können den Beratungsprozess erheblich beeinflussen.

Psychologie & Psychotherapie

Welche psychologischen Mechanismen können zu Radikalisierung führen? Welche psychischen Störungen können Ursache oder Folge von Radikalisierung sein? Wie kann Psychotherapie einen Beitrag in der Ausstiegsarbeit leisten?

Mehr lesen

Serie: Umgang mit Anschlägen in der Schule (Symbolbild)

Terroranschläge, Schweigeminuten und religionskritische Karikaturen

Die Beiträge geben Tipps zum Umgang mit Terroranschlägen sowie mit Schweigeminuten in der Schule. Sie geben Denkanstöße – beispielsweise zur Frage, ob es sinnvoll ist, mit den Mohammed-Karikaturen im Unterricht zu arbeiten.

Mehr lesen

Serie: Islamismusprävention in Deutschland

Islamismusprävention in Deutschland

Präventionsarbeit ist in Deutschland vor allem Ländersache. Der Infodienst stellt die wichtigsten Akteure in den Bundesländern vor und beschreibt die Organisation der Zusammenarbeit vor Ort.

Mehr lesen

Serie: Evaluation

Evaluation in der Präventionspraxis

In der Serie kommen verschiedene Beteiligte zu Wort: sowohl Akteure, die Evaluationen planen und durchführen als auch solche, deren Projekte evaluiert wurden.

Mehr lesen

Medientipps

Multimedia

Video- und Audio-Beiträge zu Islamismus, Radikalisierung und Prävention

Die Infodienst-Redaktion hat multimediale Angebote zusammengestellt, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Islamismus, Salafismus, Radikalisierung und Möglichkeiten der Prävention beschäftigen.

Mehr lesen

 180 Grad Wende - Prävention und Empowerment

180 Grad Wende - Prävention und Empowerment

Wie können sich junge Menschen besser vor radikalen Kräften schützen? Das Video stellt den Verein "180 Grad Wende" vor, der auch mit jungen Musliminnen und Muslimen arbeitet.

Häufige Fragen / FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen.

FAQ zu Salafismus und Radikalisierung

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) an den Infodienst Radikalisierungsprävention.

Mehr lesen

Infodienst-Service

Alle Infodienst-Rubriken im Überblick

Newsletter Infodienst

Rotes Rechteck mit den Schriftzug "Abonnieren"

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Aktuelle Termine, News, Materialien, Videos und alle neuen Beiträge im Infodienst – alle sechs Wochen per E-Mail. Hier geht es zum Abonnement.

Mehr lesen

Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen