HERAUSFORDERUNG ISLAMISMUS Infodienst Radikalisierungsprävention


Akquisos-Newsletter zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention

In der Ausgabe 1/2017 des Fundraising-Newsletters der bpb werden Möglichkeiten zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention im Bereich islamistischer Ungleichwertigkeitsideologien aufgezeigt. Immer mehr Organisationen und Träger der politischen Bildung schaffen wertvolle Angebote in diesem Bereich. Eine Liste von aktuellen Förderprogrammen soll die Finanzierung von Projekten erleichtern. Diese enthält Programme auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Stiftungen.

Im Interview warnt Thomas Mücke vom Violence Prevention Network, dass sich die politische Lage schnell wandeln kann. Wenn das mediale Interesse abflacht, könne es mit dem Fördergeldsegen bald vorbei sein, so Mücke. Mehrere Standbeine in der Finanzierung seien daher wichtig. Mücke gibt Tipps für erfolgreiche Spendenkampagnen.

Der Akquisos-Newsletter zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention ist online und als PDF verfügbar.

Über Akquisos
"Akquisos" ist ein Service der Bundeszentrale für politische Bildung für alle Vereine, Initiativen, staatliche und nichtstaatlichen Organisationen der politischen Bildungsarbeit, die nach neuen Wegen der Finanzierung von Projekten suchen. "Akquisos" bietet aktuelle Hinweise auf Förderprogramme, Ausschreibungen, Veranstaltungen und Literatur zu Fundraising und Marketing für politische Bildungsarbeit und gesellschaftliches Engagement.

Anmeldung zum Newsletter und weitere Informationen unter: www.bpb.de/akquisos


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet