30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Herausforderung Salafismus

2.10.2019

Studien, Berichte und Zeitschriften

Evaluationsbericht: Clearingverfahren an Schulen – Aktion Gemeinwesen und Beratung e. V.

Ein Ziel der Evaluation des Modellprojekts "Clearingverfahren gegen Radikalisierung" war es, die Qualität des Ansatzes zu bewerten, der zur Etablierung eines Clearingverfahrens an Schulen gewählt wurde. Außerdem sollte die Evaluation alternative Vorgehensweisen identifizieren und diskutieren. Die evaluierende Camino gGmbH bescheinigt dem Modellprojekt eine hohe Relevanz und nennt sechs zentrale Empfehlungen für die Weiterentwicklung.

Zum Download auf clearing-schule.de

Schriftenreihe: Rückkehrer*innen aus den Kriegsgebieten in Syrien und im Irak – Violence Prevention Network

Violence Prevention Network widmet dem Thema "Rückkehrerinnen und Rückkehrer" die erste Ausgabe seiner neuen Schriftenreihe. Unter anderem werden im Heft die Ausgangslage sowie die demografische Zusammensetzung der Rückkehrerinnen und Rückkehrer beschrieben. Multi-Agency-Ansätze aus Belgien und den Niederlanden sowie pädagogische Konzepte für die Deradikalisierungsarbeit werden vorgestellt. Außerdem geht es um das Thema Traumata sowie Faktoren bei Rehabilitation und Reintegration.

Zum Download auf violence-prevention-network.de

Interventionen. Zeitschrift für Verantwortungspädagogik: Schwerpunkt Risiko – Violence Prevention Network

Die aktuelle Ausgabe der "Interventionen. Zeitschrift für Verantwortungspädagogik" von Violence Prevention Network beschäftigt sich mit dem Thema Risiko. Die Beiträge befassen sich unter anderem mit "Risk Assessment im Phänomenbereich gewaltbereiter Extremismus" und der "sozialen Diagnostik von Deradikalisierungsprozessen 'islamistisch' orientierter Personen".

Zum Download auf violence-prevention-network.de

Dissertation: Zeitgenössische muslimische Kritik am Salafismus – Hazim Fouad

Im September wurde Hazim Fouads Dissertation zur Analyse zeitgenössischer muslimischer Kritik am Salafismus vorgestellt. Der Islamwissenschaftler ist beim Bremer Landesamt für Verfassungsschutz beschäftigt. Für seine Dissertation fertigte er eine Diskursanalyse von schriftlichen und audiovisuellen Dokumenten verschiedener sunnitischer Strömungen an.

Zum Download der Dissertation auf macau.uni-kiel.de

Zum Bericht auf zeit.de

Zum Interview mit Fouad auf ufuq.de

Projektproschüre: Jugend und Religion – Politische Jugendbildung an Berufsschulen

Das Projekt "Jugend und Religion. Politische Jugendbildung an Berufsschulen" wird im Rahmen des Nationalen Präventionsprogramms gegen islamistischen Extremismus gefördert. Die Projektproschüre beschreibt die Hintergründe, Ziele und Aktivitäten des Projekts, das in den Bundesländern Bayern, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Thüringen umsetzt wird.

Zum Download der Projektbroschüre auf jugend-und-religion.de

Studie: Prävention von gewalttätigem Extremismus durch Bildung – GEI

Das Georg Eckert Institut hat einen Überblick über einschlägige internationale Diskurse und Praktiken zur Prävention von gewalttätigem Extremismus durch Bildung erstellt. Außerdem wurde eine Analyse von Lehrplänen und Schulbüchern der Sekundarstufe I für den Geschichts- und Sozialkundeunterricht in den 16 Bundesländern durchgeführt.

Zum Download der Studie auf gei.de

Zur Projektbeschreibung auf gei.de


Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen