Herausforderung Salafismus

17.12.2019

Medientipps und Veröffentlichungen 2019

Sollten Sie zwischen den Jahren Zeit und Lust haben, das eine oder andere Thema zu vertiefen, haben wir Ihnen eine Reihe spannender Medientipps und Veröffentlichungen aus diesem Jahr zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Dokumentation und Podcast: "Leonora – Wie ein Vater seine Tochter an den IS verlor"

Ein Vater kämpft um seine Tochter, die sich der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Syrien angeschlossen hat. Vier Jahre lang begleiten Reporter den Vater dabei, wie er Schleuser trifft, mit Terroristen verhandelt und versucht, seinen Alltag als Bäcker in Sachsen-Anhalt zu meistern. Über Sprachnachrichten halten Vater und Tochter Kontakt.

Zur Dokumentation auf daserste.de

Zum Podcast auf ndr.de

Journal EXIT-Deutschland: Sonderausgabe "Zurück aus dem 'Kalifat'"

Thema der Sonderausgabe des Journal EXIT-Deutschland ist der Umgang mit Frauen und Männern, die sich einer dschihadistisch-terroristischen Organisation angeschlossen haben, und nun mit ihren Kindern nach Deutschland bzw. nach Europa zurückkehren. Im Fokus stehen Überlegungen zu Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung. Auch die Gefahren, die von den Rückkehrerinnen und Rückkehrern ausgehen, werden analysiert und eingeordnet.

Zum Download auf journals.sfu.ca

Zum Interview mit den Autorinnen im Infodienst

Veranstaltungsdokumentation: "Antimuslimischer Rassismus heute"

Wie ist es um antimuslimischen Rassismus in Deutschland zehn Jahre nach dem Tod von Marwa El-Sherbini bestellt? Wie wirken sich Ablehnung, Hass und Gewalt auf das Leben von Musliminnen und Muslimen aus sowie auf Menschen, die als muslimisch markiert werden? Das waren Kernfragen einer bpb-Fachtagung in Celle im Juli. Die Dokumentation enthält Video-Mitschnitte mehrerer Vorträge sowie Video-Interviews, unter anderem zu den Themen Antimuslimischer Rassismus und Populismus, Versicherheitlichung des Islams und deren Auswirkungen sowie Muslime zwischen Identitätskrise und fehlender Teilhabe. Außerdem in der Dokumentation: eine Bestandsaufnahme von Aylin Karabulut zu antimuslimischem Rassismus heute.

Zur Dokumentation auf bpb.de

Dokumentation: “Der IS-Rückkehrer”

Oliver N. schloss sich dem sogenannten Islamischen Staat in Syrien an, kehrte aber in seine österreichische Heimat zurück. Nach seiner Haftstrafe berichtet er in der ARD-Sendung “Panorama – die Reporter” von seinen Erfahrungen, um andere zu warnen.

Zur Dokumentation auf ardmediathek.de


Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen