2Schocktherapie in der Zelle

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Gefängniswärter Hans-Jürgen Joachim läuft den Korridor im Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt in Stuttgart-Stammheim  entlang. (15.10.2002).In diesem Gefängnis waren einst die RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe untergebracht worden, die dann in ihren jeweiligen Zellen im Gefängnis Selbstmord begangen.
Erst im Gefängnis ist M. Strehlow zur Einsicht gekommen und löste sich vom braunen Gedankengut (© AP)