2Bildergalerie Potsdamer Konferenz

Zurück zur Bildergalerie
17 von 19
Außerdem wollten die USA, die Sowjetunion und Großbritannien die deutsche Volkswirtschaft dezentralisieren. Die stark konzentrierte NS-Wirtschaft sollte entflochten und deren Kartelle, Monopole, Syndikate und Trusts zerschlagen werden.  Dabei sollte Deutschland jedoch weiterhin eine wirtschaftliche Einheit bleiben. Diese wurde durch die Regelung der Reparationsfrage jedoch eingeschränkt, denn die Siegermächte sollten ihre Reparationsforderungen an ihre eigenen Besatzungszonen stellen, die Sowjetunion erhielt zusätzliche Entschädigungszahlungen aus den Westzonen. Die einzelnen Forderungen unterschieden sich daher von Besatzungszone zu Besatzungszone. Mit der Regelung wurde Deutschland reparationspolitisch geteilt. Das Bild zeigt die Verladung von Maschinen aus einer Flugzeugmotorenfabrik der Daimler-Benz AG zur Verschickung in die Sowjetunion im Jahr 1950.
Außerdem wollten die USA, die Sowjetunion und Großbritannien die deutsche Volkswirtschaft dezentralisieren. Die stark konzentrierte NS-Wirtschaft sollte entflochten und deren Kartelle, Monopole, Syndikate und Trusts zerschlagen werden. Dabei sollte Deutschland jedoch weiterhin eine wirtschaftliche Einheit bleiben. Diese wurde durch die Regelung der Reparationsfrage jedoch eingeschränkt, denn die Siegermächte sollten ihre Reparationsforderungen an ihre eigenen Besatzungszonen stellen, die Sowjetunion erhielt zusätzliche Entschädigungszahlungen aus den Westzonen. Die einzelnen Forderungen unterschieden sich daher von Besatzungszone zu Besatzungszone. Mit der Regelung wurde Deutschland reparationspolitisch geteilt. Das Bild zeigt die Verladung von Maschinen aus einer Flugzeugmotorenfabrik der Daimler-Benz AG zur Verschickung in die Sowjetunion im Jahr 1950. (© picture-alliance)