Arzt läuft durch Krankenhausflur
Ein Mann spricht mit seinem Arzt.

Institutionen und Akteure im Gesundheitswesen – Überblick

Dieses Modul stellt ausgewählte wichtige Institutionen und Akteure des deutschen Gesundheitswesens vor. Dabei stehen ihre Aufgaben, ihre Rolle und ihr Einfluss im Gesundheitswesen im Mittelpunkt. In dieser Tour lernen Sie wichtige Institutionen und Akteure des Gesundheitswesens kennen und erhalten Einblick in deren Aufgaben- und Einflussbereiche. Weiter...

Reichstagskuppel

Allgemeine Charakteristika

Wie gestaltet sich die Hierarchie des deutschen Gesundheitswesens? Welche Zusammenschlüsse sind charakteristisch für die verschiedenen Ebenen? Diese Lerntour erläutert die Charakteristika der verschiedenen Ebenen, auf die sich die Institutionen und Akteure des deutschen Gesundheitswesens aufteilen. Weiter...

Eine Laborantin vergleicht am 19.07.2013 im Robert Koch Institut, Außenstelle Wernigerode (Sachsen-Anhalt), dem Nationalen Referenzzentrum für Salmonellen und andere bakterielle Enteritis-Erreger, eine Biochemische Testung zur Unterscheidung von verschiedenen Arten von Durchfallerregern.

Staatliche Akteure

Inwieweit unterteilt sich die Makroebene nochmals in hierarchische Stufen? Wer sind die wichtigsten Akteure der Bundesebene? Die Ebene der staatlichen Akteure (Makroebene) weist ihrerseits vier Hierarchiestufen auf, die der Gliederung der Gebietskörperschaften entsprechen. Die folgende Übersicht zeigt die wichtigsten Akteure der Bundesebene. Weiter...

Blick am 17.12.2012 in Berlin auf das Hinweisschild mit dem Schriftzug «Kassenärztliche Vereinigung» .

Organisationen und Institutionen der Selbstverwaltung

Wie bereits erwähnt, delegiert der Staat Regulierungsfunktionen an korporatistische Verbände. Mitglieder der gemeinsamen Selbstverwaltung sind auf der Bundesebene: der Spitzenverband Bund der Krankenkassen, die Kassenärztliche Bundesvereinigung, die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, die Deutsche Krankenhausgesellschaft. Weiter...

Postkarten der Kampagne "Alkohol? Kenn dein Limit" werden am Montag (08.06.2009) in einem Kiosk in Berlin vor einen Kühlschrank mit Bierflaschen gehalten

Freie Organisationen und Institutionen

Was gibt es für Interessenverbände und welche Ziele verfolgen diese? Freie Verbände haben keinen sozialrechtlichen Auftrag zur Verabschiedung untergesetzlicher Normen. Sie fungieren lediglich als Interessenverband ihrer Mitglieder. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Weiter...

Im Institut für Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Jena (UKJ) arbeitet die Krankenschwester Karola Müller am 16.07.2013 in Jena (Thüringen) mit einer Blutkonserve.

Individualakteurinnen und -akteure

Die Mitglieder der korporatistischen und freien Verbände sind die Individualakteurinnen und -akteure. Sie sind diejenigen, die Gesundheitsleistungen beziehungsweise -güter nachfragen, anbieten oder finanzieren. Das Spektrum der einzelwirtschaftlichen Akteurinnen und Akteure ist denkbar breit. Als grobe Kategorien können Leistungserbringende, Versicherer und Versicherte beziehungsweise Patientinnen und Patienten unterschieden werden. Weiter...