Pressekonferenz Wahl-O-Mat

5.8.2014

Israel-Studienreise

Weitere Informationen zu den bpb-Studienreisen nach Israel finden Sie hier.

Seit 1963 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihr Studienreisen-Programm nach Israel. Vor Ort bieten Reisen intensive Einblicke in Israels politische und kulturelle Vielfalt vor dem Hintergrund seiner historischen Prägung und seiner multiethnischen Gesellschaft.
bpb-Israel Studienreisebpb-Studienreisegruppe im Gespräch mit Ron Shatzberg. Im Hintergrund Blick auf die Altstadt von Jerusalem. (© Maria Litwa / bpb)

Bild als druckfähige Datei herunterladen (JPEG, 8,86 MB)




Die Studienreisen der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb nach Israel finden seit über 50 Jahren statt. Über 260 Mal ist die bpb mit den unterschiedlichsten Gruppen nach Israel gereist.
Israel Studienreise 2013bpb-Studienreisegruppe bei einem Gespräch im Kibbuz Kfar Aza, unmittelbar an der Grenze zum Gaza-Streifen. Ganz rechts im Bild Ralph Lewinsohn, Kibbuznik in Kfar Aza und israelischer Guide der Reisegruppe. (© Maria Litwa / bpb)

Bild als druckfähige Datei herunterladen (JPEG, 6,73 MB)



bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media