Pressekonferenz Wahl-O-Mat

30.6.2011

Neu im Netz: Kinderspezial zum Frauen-Fußball

Pünktlich zum Anstoß geht die Kinderpolitikseite HanisauLand.de mit einem interaktiven Frauen-Fußballdossier online / inklusive Doku über Frauen-Fußball in Deutschland und Frankreich

Wer beim Frauen-Fußball mitreden will, hat jetzt die Chance, sich umfassend zu informieren: Auf HanisauLand.de erfahren alte und junge Fußball-Begeisterte alles Wissenswerte rund um das Thema "Frauen am Ball".

Wer beim Frauen-Fußball mitreden will, hat jetzt die Chance, sich umfassend zu informieren: Auf HanisauLand.de erfahren alte und junge Fußball-Begeisterte alles Wissenswerte rund um das Thema "Frauen am Ball". Denn zurzeit und noch bis zum 17. Juli findet die 6. Frauen- Fußball-WM in Deutschland statt.

HanisauLand.de ist die Internetplattform der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren.

Im neuen HanisauLand-Spezial erzählt National-Torhüterin Ursula Holl wie sie Profi-Fußballerin geworden ist, was der Unterschied zwischen Männer- und Frauen-Fußball ist und wie es sich anfühlt, an einer Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Zudem enthält das Onlinedossier Infos zu allen 16 teilnehmenden Ländern und deren Teams. Es gibt ein WM-Puzzle, ein Comic zum hanisauländischen Sport "Sauball" und ein Forum, in dem sich die Kinder und Jugendlichen aktiv miteinander über die Weltmeisterschaft austauschen können. Wer weiß, was der goldene Schuh ist, wie viele Spielerinnen für das deutsche Team bei der diesjährigen WM antreten und bis wann Frauen-Fußball in Deutschland verboten war, kann sich im HanischlauLand-Quiz versuchen. Der Spielplan und Ausmalbilder zum Ausdrucken machen auch offline Spaß.

In einer Dokumentation beziehen Deutsche und Franzosen Position und schildern ihre Einstellung zum Frauen-Fußball. So wie Pia: "Hallo, ich bin Pia und ich bin ein Mädchen und ich verstehe trotzdem was von Fußball."

Hier der Link zum Film: www.hanisauland.de/spezial/frauen-fussball-wm-2011/frauen-fussball-wm-2011-kapitel-4.5.html

Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.hanisauland.de/spezial/frauen-fussball-wm-2011.

  • PDF-Icon Pressemitteilung als PDF-Version (196 KB)

    Kontakt/HanisauLand.de

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Sabine Berthold
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-550
    Fax +49 (0)228 9910515-550
    berthold@bpb.de
    www.hanisauland.de

    Pressekontakt

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Daniel Kraft
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media