Pressekonferenz Wahl-O-Mat

23.10.2003

www.bpb.de/expertendatenbank-migration

Bundeszentrale für politische Bildung veröffentlicht kostenlose Expertendatenbank mit zahlreichen Kontaktadressen von Migrations- und Integrationsexperten

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat eine neue Informationsplattform im Internet veröffentlicht, die direkten und kostenlosen Zugriff auf die Kontaktadressen von Migrations- und Integrationsexperten aus dem gesamten Bundesgebiet ermöglicht.

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat eine neue Informationsplattform im Internet veröffentlicht, die direkten und kostenlosen Zugriff auf die Kontaktadressen von Migrations- und Integrationsexperten aus dem gesamten Bundesgebiet ermöglicht. Unter www.bpb.de/expertendatenbank-migration kann aktuelles, vielfältiges Wissen leicht und schnell abgefragt werden. Kontaktadressen von Experten und Expertinnen aus Universitäten, Forschungsinstituten, staatlichen aber auch nicht-staatlichen Organisationen können dort bezogen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit wenigen Klicks in die Datenbank einzutragen und Kompetenz im Bereich Migration und Integration zur Verfügung zu stellen.

Die Datenbank ermöglicht die Suche nach Themen und Stichworten und bietet Informationen über die Arbeitsgebiete der Experten. Außerdem stehen Publikationslisten zur Verfügung und einige Texte stehen zum Download bereit.

Arbeitsschwerpunkte sind beispielsweise:

  • globale und europäische Migrationsfragen

  • Ausländer- und Asylrecht

  • berufliche, soziale und kulturelle Integration

  • interkulturelle Erziehung

  • Nichtdiskriminierung, Gleichbehandlung, Konfliktbewältigung
  • Rassismus, Fremdenfeindlichkeit

  • Zwei- und Mehrsprachigkeit
Betreut und ausgebaut wird die Datenbank durch das Netzwerk Migration in Europa e. V. im Auftrag der bpb. Die veröffentlichten Texte stellen keine Meinungsäußerung der bpb und des Netzwerks Migration in Europa e. V. dar.


Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Pressearbeit
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 228 99515-284
Fax +49 228 99515-293
presse@bpb.de


Zur Bundestagswahl hat die bpb eine überparteiliche Kommunikationskampagne gestartet, um die Menschen zum (informierten) Wählen gehen anzuregen. Hier finden Sie kostenlose Füllanzeigen zum herunterladen.

Mehr lesen

Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Das Cover des neuen bpb:magazins
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2021

Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media