Pressekonferenz Wahl-O-Mat

28.11.2002

Festakt zu 50 Jahre bpb

Die bpb hat am 23. November 2002 den 50. Jahrestag ihrer Gründung gefeiert. Hier sehen Sie einige Impressionen vom Festakt im ehemaligen Staatsratsgebäude in Berlin.

Die bpb hat am 23. November 2002 den 50. Jahrestag ihrer Gründung gefeiert. Hier sehen Sie einige Impressionen vom Festakt im ehemaligen Staatsratsgebäude in Berlin.



Das "Grassauer Alphorntrio" rief die 600 geladenen Gäste zur Eröffnung des Festaktes. Ihre imposanten Instrumente verbreiteten bayerische Gelassenheit mitten in Berlin.



Die Eröffnungsrede hielt Bundespräsident Johannes Rau. Er betonte, dass politische Bildung ihrem Wesen nach nicht Gebot, sondern Angebot, nicht Indoktrination, sondern die Anforderung sei, auch in politischen Angelegenheiten selber zu denken, sich sachkundig zu machen und sich kräftig in die eigenen Angelegenheiten einzumischen.



Bundesinnenminister Otto Schily sieht in der bpb eine Einrichtung, die sich seit fünf Jahrzehnten vorgenommen hat, die Menschen zu ermutigen, ihr politisches Urteilsvermögen zu stärken.

Weiter


Zur Bundestagswahl hat die bpb eine überparteiliche Kommunikationskampagne gestartet, um die Menschen zum (informierten) Wählen gehen anzuregen. Hier finden Sie kostenlose Füllanzeigen zum herunterladen.

Mehr lesen

Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Das Cover des neuen bpb:magazins
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2021

Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media