Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Konflikt Natur

Konflikt Natur Ressourcenausbeutung in Lateinamerika

von Dawid Danilo Bartelt

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Lateinamerika ist reich an Rohstoffen. Eine wachsende Bevölkerung mit steigenden Ansprüchen an ein gutes Leben, vor allem aber massive ökonomische Interessen in- und ausländischer Konzerne führten dort in den vergangenen Jahrzehnten zu einer weitgehend schrankenlosen Ressourcenausbeutung. In den traditionell wachstumsorientierten lateinamerikanischen Ökonomien wurde dieser so genannte Extraktivismus bislang nicht zuletzt wegen sozialer Komponenten vielfach kritiklos hingenommen. Nun regt sich Widerstand, nicht zuletzt vonseiten indigener Völker, die ihre Lebensgrundlagen bedroht sehen.

Ausgehend davon, dass der Extraktivismus mit Blick auf die Endlichkeit der Ressourcen keine ökologische, aber letztlich auch keine ökonomische Zukunft haben könne, fragt Bartelt nach den - teils tradierten - Konfliktlinien zwischen der einseitigen Ausrichtung auf Wachstum, den Rechten der indigenen Völker an den Ressourcen sowie neuen, teils ökologisch ummäntelten Strategien globaler Wirtschaftseliten. Er stellt zudem den Beitrag der lateinamerikanischen Zivilgesellschaft zur Milderung der komplexen Probleme und Verwerfungen vor.

Produktinformation

Bestellnummer:

10103

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Dawid Danilo Bartelt

Erscheinungsdatum:

11.10.2017

Weitere Inhalte

Netzwerk Bürgerhaushalt

Globale Theory of Change für Bürgerhaushalte

In dem vorliegenden Beitrag stellen wir eine neue globale Theory of Change vor, die aufzeigt, wie gewünschte Ergebnisse und Wirkungen mit Bürgerhaushalten erreicht werden können.

Hintergrund aktuell

Internationaler Tag gegen Kinderarbeit

Rund 160 Millionen Mädchen und Jungen sind weltweit von Kinderarbeit betroffen. Der Internationale Tag gegen Kinderarbeit am 12. Juni soll auf ihre Schicksale aufmerksam machen.

TV-Beitrag

Multimedia

Hier finden Sie Videos zum Kapitel "Finanzierung und Ökonomie".

Schriftenreihe
4,50 €

Unberechenbar

4,50 €

Was tun oder lassen, um nicht – noch mehr – zu Getriebenen zu werden? Harald Lesch und Thomas Schwartz nähern sich diesen Fragen aus naturwissenschaftlicher wie auch aus ethischer Perspektive.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Green New Deals

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Erderhitzung liegt in der wachstumsgetriebenen Wirtschaft begründet. Mit „Green New Deals“ wollen Regierungen weltweit die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub