Meine Merkliste

Im Schatten der Entdecker

Im Schatten der Entdecker Indigene Begleiter europäischer Forschungsreisender

von Volker Matthies

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Christoph Kolumbus gilt gemeinhin als Entdecker Amerikas. "Entdeckt" hat er den Kontinent allerdings nur aus der Sicht der Europäer, war der Kontinent davor doch schon mehrere tausend Jahre lang besiedelt. Die westliche Geschichtswahrnehmung folgt oftmals immer noch dem eurozentrischen Narrativ, dem zufolge Forscher und Reisende wie Kolumbus, Alexander von Humboldt oder James Cook quasi im Alleingang neue Kontinente erschlossen hätten.

Diesem Narrativ setzt Volker Matthies eine Darstellung entgegen, die den Fokus auf die indigenen Wegbegleiter(-innen) der Forschungsreisenden wirft. Dabei beschreibt er nicht nur die vielfältige Rolle der Indigenen als Navigatoren, Dolmetscher oder Transporteure, sondern auch ihren prägenden Einfluss auf die von den Forschenden gewonnenen Erkenntnisse über die "entdeckten" Kulturen, die lokale Flora und Fauna, über Geografie und Topografie. Matthies hebt die Leistungen derer hervor, an die kaum erinnert wird, ohne deren Zutun die Mythen um die großen "Entdecker" aber niemals hätten entstehen können.

Produktinformation

Bestellnummer:

10265

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Volker Matthies

Ausgabe:

Bd. 10265

Seiten:

248

Erscheinungsdatum:

23.01.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Erklärfilm

Was ist Freiheit?

Frei sein bedeutet unabhängig zu sein, mit Freiheit geht aber auch Verantwortung einher. Während des Kolonialismus haben europäische Länder das Recht auf Freiheit vieler Gesellschaften verletzt.

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #4: Reisen und Tourismus

Wie ist das Reisen vom Privileg für wenige zum globalen Massenphänomen geworden? Und kann die Tourismusbranche trotz Pandemie und Klimawandel weiter wachsen? Das beantworten wir in der vierten Folge…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Geschichte und Erinnerung

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Fragen der kollektiven Verarbeitung und Erinnerung stellen sich zunehmend mit Blick auf die deutschen Kolonialverbrechen, aber auch für andere historische Verbrechen und (Natur-)Katastrophen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Zeitbilder
7,00 €

Untie To Tie (DE/EN)

7,00 €

Ist der Kolonialismus wirklich schon Vergangenheit oder wirken sich koloniale Denk- und Sichtweisen noch immer auf die Vermittlung von Wissen über internationale Zusammenhänge aus?

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Nigeria

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Nigeria ist das wirtschaftliche Schwergewicht Afrikas. Auch in der vierten Republik seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1960 gelingt es dem Land nicht, sein Potenzial auszuschöpfen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub