Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Ungleichheit auf Knopfdruck

Ungleichheit auf Knopfdruck Die Spielregeln des Keystroke-Kapitalismus

von Aaron Sahr

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Warum gibt es neben gigantischen Privatvermögen eine riesige Zahl hoch verschuldeter Menschen, Unternehmen und Staaten? Von zentraler Bedeutung, so Aaron Sahr, sei das Finanzsystem, das als gewaltiger Transfermechanismus von unten nach oben funktioniere: Die Wohlhabendsten in der Gesellschaft seien die Gläubiger der Schuldnermehrheit, durch deren Zins- und Tilgungszahlungen sie noch reicher würden.

Im Kern dieses kapitalistischen Systems stehe die Geldschöpfung durch Banken: Sie könnten auf Knopfdruck Kapital - quasi aus dem Nichts - entstehen lassen, während die ökonomischen Risiken weitgehend anderen aufgebürdet würden. Wer, so fragt Sahr, solle in einer demokratischen Gesellschaft darüber entscheiden, wie viel neues Geld erzeugt werde und wem es zugutekomme?

Produktinformation

Bestellnummer:

10303

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Aaron Sahr

Ausgabe:

Bd. 10303

Seiten:

154

Erscheinungsdatum:

13.03.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Die Produktion des Geldes

4,50 €

Woher kommt das Geld? Banken können auf Knopfdruck durch die Vergabe von Krediten Geld quasi aus dem Nichts schöpfen und sind damit sehr mächtig - aber zugleich höchst krisenanfällig. Ann…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Ungleichheit

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Angesichts großer sozioökonomischer Ungleichheit muss man sich Sorgen um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Demokratie machen. Helfen kann mehr Wissen über Ausmaß und Folgen von Ungleichheit.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #7: Geldpolitik

Wie funktioniert Geldpolitik in Krisenzeiten? Holger Klein spricht mit der Volkswirtin Ulrike Neyer und dem Soziologen Aaron Sahr über Inflation, monetäre Kriegsführung und das System Geld.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Digitale Gesellschaft

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Coronapandemie hat die Schwachstellen der digitalen Gesellschaft aufgedeckt, zugleich aber auch neue Potenziale aufgezeigt. Wichtig ist, neuen digitalen Spaltungen der Gesellschaft vorzubeugen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Was geht?

Geld und seine Verteilung in Deutschland

Wie hat sich die Form von Geld entwickelt? Und was hat Geld mit Chancen und Teilhabe zu tun? Was ist und macht ein Sozialstaat? Hier erfährst du mehr darüber.