Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Machtkampf am Mittelmeer

Machtkampf am Mittelmeer Neue Kriege um Gas, Einfluss und Migration

von Thomas Seibert

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die Mittelmeerregion ist von zahlreichen Konflikten geprägt. Lange bestehende Rivalitäten, aber auch neue Allianzen, wechselnde Kräfteverhältnisse und teils unübersichtliche geopolitische Interessenkonflikte machen die Lage, speziell in den Anrainerstaaten des östlichen Mittelmeers, so komplex wie fragil.

Thomas Seibert beschreibt die wichtigsten Akteure und ihr politisches Handeln in der Region. Ob die Streitigkeiten um Hoheitsrechte in der Ägäis, das Kräftemessen zwischen Russland und den USA, das bedrohliche Chaos in Libyen oder der andauernde Krieg in Syrien: Diese und andere Konflikte sind weit von einer einfachen oder schnellen Lösung entfernt. Vielmehr besteht die Gefahr, dass sich einige der Krisen weiter zuspitzen und gegenseitig verstärken.

Produktinformation

Bestellnummer:

10741

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Thomas Seibert

Ausgabe:

Bd. 10741

Seiten:

239

Erscheinungsdatum:

04.11.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

49. bpb:forum "Alle gegen Alle?"

Das Vordringen der Türkei in den Norden Syriens wirft erneut die Frage auf, wer in der Region wen bekämpft? Beim 49. bpb:forum sprechen wir darüber, welche Allianzen warum eingegangen werden und…

Video Dauer
Video

Der Krieg um Wasser findet nicht statt

Die Süßwasserreserven auf der Erde sind ungleich verteilt und werden zudem noch ungleich verbraucht. Daraus entstehen Wasserkonflikte, denen sich diese Folge von "Mit offenen Karten" widmet.

Schriftenreihe
4,50 €

Welt im Alarmzustand

4,50 €

Putins Krieg gegen die Ukraine verschafft Debatten um nukleare Abschreckung neue Aktualität. Peter Rudolf beleuchtet die globalen Akteure, ihre Interessen und die weltpolitischen Konstellationen.

euro|topics: Europa und der Krieg

Neutralität adé?

Der Krieg gegen die Ukraine hat in den Ländern Europas, die bisher neutral oder kein Nato-Mitglied waren, einiges verändert. So stellten etwa Finnland und Schweden im Mai gemeinsam den Antrag,…

Dossier

euro|topics: Europa und der Krieg

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine markiert eine Zeitenwende. Wie steht es um Europas Sicherheit? Wie will Europa künftig seinen Energiebedarf decken? Ein Blick in die europäische Presse.