Meine Merkliste

Digitaler Kapitalismus

Digitaler Kapitalismus Markt und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit

von Philipp Staab

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die Verbreitung digitaler Technologien verändert unsere Wirtschaftsweise genauso grundlegend wie unser Alltagsleben. Wie der Soziologe Philipp Staab darlegt, bringt dieser Wandel nicht nur einen weiteren Schub in der Rationalisierung der Güterproduktion mit sich, der bestimmte Arbeitstätigkeiten überflüssig macht und andere – so die verbreitete Hoffnung – neu hervorbringt. Vielmehr verändere sich die Funktionsweise des Kapitalismus selbst: Bei den großen Digitalkonzernen, die mittlerweile führende Industrieunternehmen in ihrem Wert hinter sich gelassen haben, stehe nicht mehr die Produktion knapper Güter für einen Wettbewerbsmarkt im Zentrum.

Worum es gehe, sei, so die These Staabs, die Erschaffung und der Besitz von Märkten selbst: Wer über Plattformen verfügt, könne die Regeln und Bedingungen des Zugangs bestimmen und so enormen Gewinn erzielen. Staab analysiert die polit-ökonomische Logik hinter den Strategien und Praktiken der Leitunternehmen des kommerziellen Internets und zeigt deren historische Wurzeln auf. Dabei hat er nicht nur die amerikanischen Tech-Riesen im Blick, sondern nimmt mit den Internetgiganten Alibaba und Tencent auch den digitalen Kapitalismus chinesischer Prägung ins Visier.

Produktinformation

Bestellnummer:

10701

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Philipp Staab

Ausgabe:

Bd. 10701

Seiten:

345

Erscheinungsdatum:

16.12.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Green New Deals

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Erderhitzung liegt in der wachstumsgetriebenen Wirtschaft begründet. Mit „Green New Deals“ wollen Regierungen weltweit die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Influencer

4,50 €

Follower, Follower, Follower – das ist die oberste Devise des Influencer-Marketings. Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt unterziehen dieses sehr gegenwärtige Phänomen einer kritischen Analyse.

fluter
0,00 €

Soziale Medien

0,00 €
  • Pdf

Soziale Medien begleiten uns überall: in der U-Bahn, im Café oder auf dem Klo. fluter geht dem Phänomen Social Media auf die Spur und blickt auf die dahinterliegenden Machtstrukturen und Gefahren.

  • Pdf