Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

3 Grad mehr | bpb.de

3 Grad mehr Ein Blick in die drohende Heißzeit und wie uns die Natur helfen kann, sie zu verhindern

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Eine Erwärmung der Erde um drei Grad oder mehr bedeutet lebensfeindliche Zustände für Menschen, Pflanzen und Tiere. Doch noch immer wird der Ernst der Lage vielfach nicht erkannt: Es fehlt an Mut, eindringlich auf die katastrophalen Fehlentwicklungen und ihre Folgen hinzuweisen oder gar unpopulär zum Umsteuern aufzurufen. So sind offenbar immer noch zu wenige Menschen bereit, ihr Verhalten im Sinne des Klimaschutzes zu ändern.

Dieser Sammelband beschreibt die Folgen der 3-Grad-Erwärmung für Klima und Wetter, Land- und Weltwirtschaft, Ernährung sowie globale Migration. Er stellt naturbasierte Lösungsansätze wie den Stopp der Regenwaldabholzung, Aufforstungen, Möglichkeiten einer regenerativen Landwirtschaft oder klimafreundlichen Bauens vor und analysiert deren Potenzial zur Milderung der Erderwärmung samt ihren fatalen Folgen. Schließlich wirbt das Buch für die Stärkung gesellschaftlicher Resilienz angesichts der drohenden Klimakatastrophe. Die Zivilgesellschaft und jeder Einzelne müssten dazu ermutigt werden, im Interesse des Klimaschutzes verantwortungsvoller als bisher zu handeln.

Produktinformation

Bestellnummer:

10930

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Klaus Wiegandt

Ausgabe:

Bd. 10930

Seiten:

352

Erscheinungsdatum:

10.03.2023

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-0930-7

Passende Produkte

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Die Kunst der Ausrede

4,50 €

Verhaltensänderungen wegen der Erderhitzung? Leicht lassen sich Argumente finden, um das eigene (Fehl)verhalten zu rechtfertigen. Der Verhaltenspsychologe Thomas Brudermann erklärt, warum das so ist.

Schriftenreihe
1,00 €

Endspiel

1,00 €

Eine Welt ohne Regenwälder ist dem Untergang geweiht. Doch wie steht es um sie? Rodung, Zerschneidung und viele andere negative Einflüsse setzen ihnen zu. Claude Martin analysiert in seinem ebenso…

Schriftenreihe
4,50 €

Rassismus, Rassismuskritik und Resilienz

4,50 €

Berlin ist das erste Bundesland, welches die UN-Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft 2015–2024 umsetzte. Diese Publikation zeigt Handlungsmöglichkeiten für die Arbeit zur Umsetzung der UN…

Hintergrund aktuell

2. Februar 2024: Welttag der Feuchtgebiete

Feuchtgebiete, wie Moore, sind wichtige CO2-Speicher. Doch dafür müssen die Ökosysteme intakt sein. In Deutschland hat der Schutz der Moore daher in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen.

Audio Dauer
Podcast

Straßenkampf ums Klima – Folge 2: Dürfen die das?

Die Liste der potentiellen Straftaten der Letzten Generation reicht von Nötigung bis zur Bildung einer kriminellen Vereinigung. Wie schätzen Juristinnen, Staatsanwälte und Gerichte die Aktionen ein?